Januar 30, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

New York Mets, Justin Verlander hat sich geeinigt

New York Mets, Justin Verlander hat sich geeinigt

Dreifacher Gewinner des Cy Young Award Justin Verländer Sie hat einem Zweijahresvertrag über 86 Millionen Dollar mit den New York Mets zugestimmt, teilten Quellen Jeff Bassin von ESPN am Montag mit.

Eine Quelle teilte ESPN mit, dass der Deal eine Ausübungsoption für das dritte Jahr beinhaltet.

Verlander, der im Februar 40 Jahre alt wurde, kehrte von der Operation bei Tommy John zurück, um die Houston Astros zu ihrer zweiten World Series im Jahr 2022 zu führen. Er hatte die niedrigste ERA bei den Majors und war der Konsensgewinner seines dritten Cy Young Award – er wurde der erste Spieler um die Auszeichnung zu gewinnen, nachdem sie in der vergangenen Saison nicht eingeführt wurde.

Er ging 18-4 mit einem 1,75 ERA und 185 Strikeouts in 28 Starts der letzten Saison und machte sein neuntes All-Star-Team. Verlander gewann Spiel 5 in Philadelphia für den ersten World Series-Sieg seiner illustren Karriere und wurde dann im November Free Agent, nachdem er sich für das Gehalt von 25 Millionen Dollar entschieden hatte, das er 2023 erhalten würde.

Nachdem er gegen den zweifachen Gewinner des Cy Young Award verloren hatte Jacob DeGrum Zu den Texas Rangers über Free Agency werden die Mets nun Verlander an der Spitze der Rotation mit paaren Max ScherzerEr ist außerdem dreimaliger Gewinner des Cy Young Award.

Dies ist das erste Mal, dass Verlander eine ganze Saison in der National League spielt, nachdem er seine Karriere bei den Astros und den Detroit Tigers verbracht hat, wo er in seinen ersten 13 Saisons gespielt hat.

Siehe auch  Segler, um Luis Castillo zu erwerben

Der Veteran machte in der vergangenen Saison vier Starts gegen NL East und gab keinen einzigen Lauf auf, der in 25 Innings verdient wurde. Für seine Karriere hat er einen 2,14 ERA gegen die NL East, was laut ESPN Stats & Information sein bester gegen jede Division ist.

Verlander startete 2020 aufgrund einer Ellbogenverletzung nur einmal und verpasste die gesamte Saison 2021, während er sich von einer Operation erholte.

In dieser Saison führte er die American League mit Siegen an und führte die Majors sowohl in ERA als auch in WHIP gegen einen Astros-Stab an, der dazu beitrug, eine Meisterschaft zu sichern. Seine ERA war die beste eines Pitchers, der mindestens 25 Starts in einer Saison im Alter von 39 oder mehr Jahren absolvierte, seit verdiente Läufe 1913 offiziell wurden, und es war die niedrigste eines AL-Pitchers in einer ganzen Saison – aller Zeiten – seit er Pedro Martinez hatte im Jahr 2000 einen ERA von 1,74.

Verlander absolvierte mindestens sechs Innings in 22 seiner 28 Starts und sammelte 175 Runs während der regulären Saison, schlug 185 Batters und ging nur 29. Er war auch der zweite Nicht-Rookie überhaupt, der mindestens 15 Starts erzielte und ein Sub postete. -2,00 ERA, obwohl er in der vergangenen Saison laut ESPN Stats and Information Research nicht in den Majors gespielt hat.

The Associated Press und Alden Gonzalez von ESPN haben zu diesem Bericht beigetragen.