Januar 30, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nick Siriani von den Eagles hat Kritiker von Jonathan Gannon gefeuert

Vielleicht hat Nick Siriani seinen Wecker schon auf Montagmorgen gestellt.

Er kann es kaum erwarten.

Dann wird er die Morgenshow von WIP besuchen und auf den langjährigen Moderator Angelo Cataldi und jeden zurückschießen, der in dieser Saison den Verteidigungskoordinator Jonathan Gannon schnell kritisiert hat.

„Mann, was haben sie erzielt? 7. Ja, große Zeit „, sagte Siriani, nachdem die Eagles die Giants in der Divisional Round mit 38: 7 besiegt hatten. „Jonathan Gannon bringt diese Jungs in großartige Positionen. Wir haben offensichtlich großartige Spieler. Manchmal muss ich einige Dinge über Jonathan Gannon hören, und ich weiß nicht, ob Sie es sind. Es könnten mehr andere Leute sein. Ich werde keine Namen nennen – Angelo – Alice so?

Aber dieser Typ ist ein unglaublicher Koordinator. Die Tatsache, dass er von unserem Radiosender nicht respektiert wird, haut mich um. Es haut mich um.“

Die Eagles-Abwehr am Samstagabend war großartig.

Nachdem die erste Halbzeit beendet war, kamen die Giants im dritten Viertel schließlich mit einem Touchdown auf die Anzeigetafel, verbrauchten dabei jedoch 6:01 ihrer Uhr. Mit einem komfortablen Vorsprung zu diesem Zeitpunkt war Gannon wahrscheinlich nur zu glücklich, die Zeit mit sieben Punkten im Blowout zu tauschen.

Obwohl Gannon in seinen zwei Jahren hier als Defensive Coordinator viel Kritik erhalten hat – von mehr als nur Cataldi – ist es schwer, die Ergebnisse zu bestreiten oder wie sie sich am Samstagabend geschlagen haben.

Die Eagles hielten die Giants auf nur 227 Yards. Sie machten die Nacht von Quarterback Daniel Jones zur Hölle. Und sie ließen die Giants nie glauben, dass sie eine Chance hatten, dieses Spiel zu gewinnen.

Siehe auch  Zach LaVine spricht über den maximalen Vertrag in der freien Agentur

Während der regulären Saison beendeten die Eagles die Verteidigung Nr. 2 in der Liga und verloren 301,5 Yards pro Spiel.

Sirianni sagte, er höre nicht wirklich auf Gannons Kritik, bis sie ihm von den PR-Mitarbeitern der Eagles angeboten wird, wenn sie ihn auf Interviews vorbereiten.

„Also jedes Mal, wenn ich eine Antwort über Jonathan Gannon höre, lache ich in mich hinein“, sagte Siriani. Tatsächlich fragen mich Trainer anderer Mannschaften: „Belästigt mich Jonathan Gannon hier?“ Ich denke in gewisser Weise, ja, so ein unglaublicher Typ.

„Aufgrund dessen, was er tut, wird er Cheftrainer in der National Football League. Dieser Typ ist ein Gestüt. Er ist ein Gestüt. Ich kann es kaum erwarten, am Montag mit Angelo zu sprechen.“

Abonnieren Sie den Adlerauge-Podcast

Apple-Podcast | Google Apps | Spotify | Hefter | Kunst19 | Auf YouTube ansehen