November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

No Way Home Trailer 2 mit Multiverses Of Trouble veröffentlicht – The Hollywood Reporter

Spider-Man: Kein Weg nach Hause Eröffnete eine Vielzahl von Szenen von Schurken mit seinem zweiten Trailer, der am Dienstag während eines Live-Events in Sherman Oaks, Kalifornien, veröffentlicht wurde, und enthielt ein überraschendes Interview mit dem Star. Tom Holland. Der Trailer zeigte Schurken wie Dr. Octopus, Electro, Sandman, Green Goblin und Lizard – die mehr Feinde vereinten als jeder andere. Spider Man Vorderes Bild.

Beim Trailer-Launch-Event im Regal Sherman Oaks brachen Spionagegefühle aus und die Fans sangen das Lied „Sunflower“. Spider-Man: In den Spider-Man-Vers, Und andere tun es Berüchtigter Tanz Gespielt von Toby Maguire Spider-Man 3 Es ist zu einem der denkwürdigsten Momente seiner Spidey-Trilogie geworden.

Kein Weg nach Hause Holland als Peter Parker / Spider-Man und Benedict Cumberbatch als Dr. Strange. Es entsteht nach Ereignissen Spider-Man: Für von zu Hause (2019), wo die Welt die geheime Identität von Spider-Man erfährt und mit dem Bösewicht Mysterio endet (Jack Gillenhall) Beschuldigt ihn des Mordes. Kein Weg nach Hause Peter Parker findet Dr. Strange, der die Magie erzählt, um die Welt seine geheime Identität vergessen zu lassen. Dies ebnet den Weg für das Auftreten früherer Schurken Spider Man Dr. Octopus (Alfred Molina), Elektro (Jamie Foxx) und The Green Goblin (Willem Duffo) und kombiniert so Folgen mit Toby Maguire (2002-07) und Andrew Garfield (2012-14).

Holland erinnert sich an ein Treffen mit Tufo, der wieder Sam Rimi spielt Spider Man (2002). Um das Geheimnis zu wahren, laufen die Schurkendarsteller mit Kostümen, die ihre Gesichter bedecken, durch das Set.

„Diese Jungs sind so aufgeregt, zurückzukommen und diesen Charakteren Leben einzuhauchen. Eine Woche bevor sie mit den Dreharbeiten begannen, kamen sie zum Set, um zu sehen, wie es war. „Hollande sagte und fügte hinzu, dass er Tufo getroffen hat“, kollidierte ich mit diesem Kerl in einem Kleid. Ich sagte: ‚Hör zu, Kumpel.‘ Er nahm seine Kapuze ab und ich hatte fast Angst. ‚Oh Sitz, der Troll ist da.‘ Aber er war schön. Er ist so wunderbar und die wahre Freude an der Arbeit.

Obwohl Holland in die Fußstapfen von Maguire und Garfield trat, wählte er ein Element speziell für Peter Parkers Jugend, um Spider-Man zu seinem eigenen zu machen.

Siehe auch  Hochrangiger Militärbeamter sagt, Taiwan werde keinen Krieg mit China beginnen

Hollande sagte: „Ich wollte mich wirklich auf die Idee verlassen, ein 15-jähriger Superheld zu sein.“

John Watts, der bei den beiden vorherigen Spider-Man-Filmen Regie führte, sitzt wieder auf dem Regiestuhl. Weit weg von zu Hause Schriftsteller Chris McKenna und Eric Somers Hinter dem Drehbuch.

Kein Weg nach Hause Es war einer der am meisten erwarteten Filme des Jahres und war Gegenstand weit verbreiteter Spekulationen und Lecks über die Schauspieler. Der erste Trailer Im August online durchgesickert Einen Tag vor dem offiziellen Start ging letzte Woche eine Reihe von Fotos online, die mehrere freizügige Schauspieler verdarben.

Projekt, Sony und Marvel Studios, Kann auch in Sony integriert werden Gift: Lass es Massaker geben. Ansicht nach Gutschrift Aus diesem Film zeigte Tom Hardys Venom, wie Marvel in das filmische Universum eintrat. Notwendige Integration Von beiden Gift Team und Kein Weg nach Hause Mannschaft.

Kein Weg nach Hause Caps war das größte Jahr der Marvel Studios und veröffentlichte vier Filme (einschließlich) Schwarze Witwe, Legende von Shang-ci und den zehn Ringen Und Ewigkeiten) Und viele weitere Disney + Shows inklusive Vandavision, Balkan- und Wintersoldat, Loki, Wenn? Und Eishockey.

Während der Veranstaltung sprach Hollande das Publikum manchmal mit Emotionen an. Er erinnerte sich daran, gespielt zu haben, als er 18 Jahre alt war Captain America: Bürgerkrieg (2016)

„Ich erinnere mich, als ich in meinem Garten war, bekam ich einen Anruf von Kevin Fiji, der mein Leben für immer veränderte“, sagte Holland. „Dieser Film übertrifft die Erwartungen in jeder Hinsicht. Dies ist der filmischste… Superheldenfilm, der je gedreht wurde. Ich bin stolz, sagen zu können, dass Sony und Marvel das Unmögliche gemeistert haben.

Siehe auch  In Haiti wurden 17 amerikanische Missionare von Bandenmitgliedern entführt gemeldet

Spider-Man: Kein Weg nach Hause Kinostart am 17.12.