Januar 30, 2023

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Orion der NASA hat die Erde und den Mond aus einer Entfernung von einer Viertelmillion Meilen abgebildet

Orion der NASA hat die Erde und den Mond aus einer Entfernung von einer Viertelmillion Meilen abgebildet

Orion-Raumschiff Standardabstand vom Boden Gemacht für erstaunliche Fotografie, wie es scheint. Die NASA hat Teilnehmer Ein Bild, das am Montag von der Raumsonde Artemis I aufgenommen wurde, zeigt die Erde und den Mond im Hintergrund. Ähnlich wie die Bilder von Apollo oder Voyager 1.“Blass-blauer PunktDas Bild relativiert die Heimat der Menschheit – unsere Welt ist nur ein kleiner Planet in einem viel größeren Universum.

Orion nahm die Aufnahme in seiner weitesten Entfernung von der Erde von 268.563 Meilen auf. Dies ist die weiteste Strecke, die je ein auf den Menschen ausgerichtetes Raumschiff geflogen ist, und übertrifft sogar den Rekord von Apollo 13 von 248.655 Meilen aus dem Jahr 1970. Artemis I markiert das erste Mal, dass Entdecker geplant haben, so weit zu reisen – nur Apollo 13 wagte sich Flugplan erfordert den Mond als Schleuder.

Ars Technica Anmerkungen Dieser frühe Artemis-Flug hat bisher die Erwartungen der NASA übertroffen. Obwohl das Missionsteam bisher nur 31 der 124 Hauptziele erreicht hat, fügt es Ziele wie erweiterte Antriebstests hinzu. Etwa die Hälfte der verbleibenden Aktivitäten sind im Gange, und der Rest hängt weitgehend von der Rückkehr zur Erde ab.

Orion wird voraussichtlich am 11. Dezember vor der Küste von San Diego regnen. Artemis-Programm behandelt Zahlreiche VerspätungenNun wird nicht erwartet, dass Menschen auf dem Mond landen Bis 2025 oder 2026. Die NASA hatte ursprünglich gehofft, 2024 auf dem Mond zu landen. Die aktuelle Leistung von Artemis I zeigt jedoch, dass die Bemühungen der Weltraumbehörde endlich Früchte tragen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden unabhängig von der Muttergesellschaft von unserem Redaktionsteam ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.