November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Patin stellte Bob Melvin als Manager ein

San Diego – Patres wollte einen Manager mit Erfahrung, Einfluss und Erfolgsgeschichte.

Sie haben ihn erwischt. Bob Melvin wird der nächste Manager von San Diego Patres, bestätigten Quellen am Donnerstag. Melvin und Patrice einigten sich auf einen Dreijahresvertrag.

Das Team hat die Unterzeichnung noch nicht bekannt gegeben, aber der Umzug wird voraussichtlich in den nächsten Tagen abgeschlossen. Die Aces nahmen Melvins Vertragsoption für die Saison 2022, aber sie stimmten zu, ihn mit Patres zu interviewen, der Oakland keine Entschädigung schickte.

Melvin, ein dreimaliger Gewinner des Man of the Year-Preises, hat nach früheren Saisons bei den D-Pax und Mariners 11 Spielzeiten bei Oakland verbracht. Er hat eine Karriereerfolgsrate von .514. Er hat Auckland in vier aufeinanderfolgenden Siegersaisons angeführt.

Melvin erobert das Patterson-Team, das in dieser Saison 79-83 beendet hat, aber dieses Jahr mit dem Wunsch nach einer World Series angetreten ist. Manager Jaycee Tingler wurde nach der Saison entlassen, und Patress begann einen Suchprozess, der 3 1/2 Wochen dauerte, und Quellen sagten, sie hätten ein halbes Dutzend Kandidaten interviewt.

Schließlich etablierte das Team den 60-jährigen Melvin als den perfekten Mann, um Patress zu helfen, die Ambitionen dieser Weltserie zu verwirklichen.

Siehe auch  Die Justiz verklagt Penguin Random House wegen des Simon & Schuster-Deals