November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Peloton-Aktiencrash – Ist es Zeit für alles zu gehen?

Peloton-Aktien fielen um 34% auf 56 USD Nachdem der Heimfitnessspieler am Freitag vor sinkender Nachfrage nach seinem Markenrad und Ineffizienz in seinem Geschäft warnte.

Ein Analyst ist von den Aktien begeistert, obwohl der Bericht für das Unternehmen der zweitschlechteste in Folge ist.

„Nach dem Ende sind wir in diesem neuen Ratgeber etwas zurückhaltend und werden genau auf Nachfrage, Reduzierungen, Kosten und Liquidität achten. Obwohl flacher, kann er dennoch von neuen Bereichen, neuen Produkten und neuen Technologien profitieren“, so Paul Golding. Analyst von Macquarie Capital, in einer Forschungsnotiz für Kunden.

Golding bestätigte ein starkes Rating der Peloton-Aktie (PTON) Mit einem Kursziel von 85 US-Dollar.

In der Nacht zum Donnerstag kamen nach Schätzungen von Analysten 2,49 Millionen Fitness-Abonnenten. Die Zahl der Übungen auf der Plattform ging im darauffolgenden zweiten Quartal zurück.

So hat sich Below im ersten Geschäftsquartal gegenüber den Wall Street-Ratings geschlagen:

Peloton hat seinen vollständigen Haushaltsausblick herabgestuft.

Das Unternehmen sieht für das Gesamtjahr einen Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar bis 4,8 Millionen US-Dollar, ein deutlicher Rückgang von zuvor 5,4 Milliarden US-Dollar. Bellows erwartete für das Gesamtjahr bereinigte operative Verluste von 425 Millionen US-Dollar bis 475 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen erwartete einen Betriebsverlust von 325 Millionen US-Dollar.

„Wichtig ist, dass der Preisrückgang den Verkehr weiter verbessern und Veränderungen ankurbeln würde. Der Preisrückgang führte dazu, dass die Wechselkurse unsere Prognose übertrafen und der Gesamtverkehr nicht unseren ursprünglichen Erwartungen entsprach“, erklärte der Finanzvorstand von Peloton. Jill Woodworth In einem Telefonat mit Analysten.

Natürlich waren die Bullen in Pelotton angesichts des enttäuschenden Tages niedrig. Analysten der Gruppe haben ihre Finanzprognosen nach unten korrigiert und ihre Besorgnis darüber geäußert, dass der neue Ausblick keine „Küchenspüle“ ist.

Siehe auch  College Football Playoff-Rangliste - Cincinnati mit Snap und 5-Mann-Kader ungeschlagen

„Die Ergebnisse von gestern Abend zeigen, dass die Post-Epidemie-Krise von Peloton verzerrt ist und die Prognosen deprimiert. Es können tatsächlich Probleme kommen – im Rennen um die von der Epidemie getriebene Nachfrage ist das Unternehmen in einem großen Investitionsbereich gelandet (Tonic, Freecore, POP). , da die Nachfrage nach Bargeld und steigenden Lagerbeständen rückläufig ist “, sagte er vor langer Zeit. Peloton-Bär Simeon Seagull auf den BMO-Kapitalmärkten.

Seagull bestätigte die niedrige Leistungsbewertung von Ploton und veröffentlichte das Kursziel von 45 US-Dollar.

Brian Sosey Ein toller Lehrer und Bei Yahoo Finanzen hosten. Folge Sozzi auf Twitter BrianSozzi Und weiter LinkedIn.

Folgen Sie Yahoo Finanzen Twitter, Facebook, Instagram, Flipboard, LinkedIn, Web-Licht, Und reddit