Dezember 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Quelle Carson Wentz bestätigt, einen Spezialisten für gebrochene Finger gesehen zu haben

Quelle Carson Wentz bestätigt, einen Spezialisten für gebrochene Finger gesehen zu haben

Anführer der Washingtoner Quarterbacks Carson Wentz Eine Quelle bestätigte gegenüber ESPN, dass er sich einen Finger in der Hand gebrochen habe und sich am Montag mit einem Spezialisten in Los Angeles treffen werde.

Der Spezialist wird bestimmen, was die Fraktur in Bezug auf die möglicherweise versäumte Zeit bedeutet. Am 23. Oktober empfängt Washington die Green Bay Packers.

Wenn Wentz nicht spielen kann, ist das zu erwarten Taylor Hynek wird es ersetzen. Leaders haben in der fünften Runde auch einen Rookie-Pick Sam Howelldie in jedem Spiel inaktiv war.

Wentz traf seinen Finger zwei Minuten vor der Halbzeit, als seine Hand den Arm des Defensivteams der Chicago Bears traf Justin Jones. Wentz ist zu sehen, wie er nach diesem Spiel und später während der Fahrt seine Hand schüttelt. Er war nie aus dem Spiel, Washington gewann mit 12-7.

Das NFL Network berichtete zuerst über die Fingerverletzung von Wentz.

Es war ein holpriger Start für Wentz‘ Karriere in Washington. Die Anführer haben sich bemüht, ihn zu beschützen, da er 23 Mal entlassen wurde und in der NFL am stärksten gefesselt war. Wentz verdoppelte diesen Druck, indem er den Ball gelegentlich zu lange hielt.

In sechs Spielen warf Wentz für 1.489 Yards mit 10 Touchdown-Pässen – ein Unentschieden für den fünften Platz in der NFL – und sechs Interceptions, die dritthäufigsten in der Liga. Wentz’s Gesamt-QBR von 36,0 wurde auf Platz 25 eingestuft.

Heinicke startete in der vergangenen Saison in 15 Spielen, warf 20 Touchdown-Pässe und 15 Interceptions. Aber Washington wollte auf den Quarterback upgraden und sah ihn als hochwertiges Backup. So wurden in der zweiten Runde drei Draftpicks zugunsten von Wentz und 2022 getradet. Die Anführer gaben 2022 Optionen für die zweite und dritte Runde sowie eine bedingte Auswahl im Jahr 2023 auf, die die zweite Runde wäre, wenn Wentz 70 % der Offensivschläge Washingtons spielen würde.

Siehe auch  ESPN Junior 300-Quarterback Niko Iamaleva engagiert sich für die Tennessee Volunteers

Wenn Heinicke spielt, können seine Beine den Funken für einen Angriff liefern, der einen braucht. Der Tabellenführer erzielte in den ersten beiden Spielen insgesamt 55 Punkte, aber nur 47 Punkte in den nächsten vier.

Einst unbeweglich, wurde Wentz im Laufe der Jahre behindert, nachdem er sich 2017 das Kreuzband gerissen und sich ein Jahr später den Rücken gebrochen hatte.

Heinicke hat in den letzten beiden Spielzeiten Teamkollegen und Fans mit seiner Fähigkeit geschlagen, dem Druck zu entkommen und Spielzüge zu machen, obwohl begrenzte Armkraft sein Spiel behinderte. Er arbeitete während der Ferienzeit mit Trainern, um seine Armkraft zu steigern.