November 29, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Regen verzögerte die zweite Hälfte des Spiels zwischen den Golden State Warriors und den Dallas Mavericks

DALLAS – Die Splash Brothers von Golden State versuchten am frühen Dienstagnachmittag zu vermeiden, nass zu werden, als Wasser durch das Dach des Drehkreuzes von American Airlines drang. .

Die Teams mussten aufgrund der seltenen Regenverzögerung beim Basketballspiel außerhalb der Pause sitzen, während das Stadionpersonal versuchte, die Lecks zu blockieren, die vom Regen draußen kamen.

Dies ist das zweite Mal, dass Wasser, das durch das Dach des American Airlines Center tropft, das Spiel der Mavericks beeinträchtigt. Dadurch verzögerte sich der Beginn des Spiels Timberwolves-Mavericks am 21. März um 15 Minuten.

Das Stadion wurde am 17. Juli 2001 eröffnet.

Die Mavericks führten zur Halbzeit mit 62:47. Während der Verzögerung standen beide Teams in der Nähe des halben Spielfelds und starrten auf das Dach, während zwei Warriors-Spieler Zeit damit verbrachten, Stein, Papier und Schere zu spielen. Die Mavericks begannen das dritte Viertel auf dieser Seite des Feldes zu spielen, als ein Leck an der Grundlinie vor der Warriors-Bank ausbrach.

Als das Spiel wieder aufgenommen wurde, bauten die Mavericks ihre Führung weiter aus und sprangen am Ende des dritten Viertels mit 99-70, um 119-109 zu gewinnen.

Siehe auch  Das Spiel von Al Harford rettet die Celtics-Saison