September 27, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Review: Space Force S2 behält seinen komödiantischen Charme, aber es beginnt seinen Glanz zu verlieren

Review: Space Force S2 behält seinen komödiantischen Charme, aber es beginnt seinen Glanz zu verlieren
Zoomen / (l) Ben Schwartz als Tony Scarabeducci; Tawny Newsome als Angela Ali; Steve Carell als General Mark Sonderling; Jimmy Oo Yang als Dr. Chan Kaifang; Don Lake als Brigadegeneral Bradley Gregory; Diana Silvers als Erin-Nerd; und John Malkovich als Dr. Adrian Mallory.

Netflix

Absurde Komödie auf Netflix Raumkraft Er war 2020 ohne weiteres ein Ars-Favorit Platz gewinnen In unserer jährlichen Liste der besten TV-Shows. Wir liebten den düsteren Humor, die absurde Kulisse und das unerwartete Herz der Serie. Es ist endlich mit einer zweiten Staffel zurück, und obwohl viel von der alten Magie intakt bleibt, verliert es nur ein wenig seinen Glanz – vielleicht, weil wir nur sieben statt zehn Folgen bekommen haben (danke, eine nie endende Pandemie).

(Spoiler für den S1 unten.)

wie wir sind Ich habe vorhin erwähntdie Serie wurde von Steve Carell und Greg Daniels erstellt (die auch erstellt haben Parks und Erholungsgebiete Und das Herunterladen). Raumkraft Teilweise inspiriert von Ankündigung der Trump-Administration Es wird eine nationale Weltraumtruppe gründen. Carell spielt den Vier-Sterne-General Mark Naird, einen hochdekorierten Piloten, der davon träumt, die Air Force zu leiten.

Aber in der Pilotfolge werden seine Träume von einer Beförderung zerstört, als er stattdessen zum Leiter der neu gegründeten sechsten Abteilung der US-Streitkräfte ernannt wird: der Space Force. Seine neue Ernennung brachte ihm einen Spott über Nerds allgemeinen Vier-Sterne-Konkurrenten Kick Grappston (Noah Emmerich) ein. Als guter Soldat entwurzelte Mark seine Familie und zog zu einer abgelegenen Basis in Wild Horse, Colorado, wo er und ein buntes Team von Wissenschaftlern und aufstrebenden „Astronauten“ darum kämpften, dem Beharren des Weißen Hauses auf (erneut) amerikanischen Stiefeln auf dem Mond bis 2024 entgegenzuwirken , wodurch eine vollständige Kontrolle über den Raum erreicht wird.

Siehe auch  Bill Paxtons Familie, eine Gruppe von Anästhesisten, erhält eine Million Dollar - The Hollywood Reporter

Natürlich ist NERD mit seinem Chefwissenschaftler Dr. Adrian Mallory (John Malkovich) unterwegs, einem Pazifisten, der Bedenken hat, für das Verteidigungsministerium zu arbeiten. Marks Frau Maggie (Lisa Kudrow) sitzt im Gefängnis und seine Tochter Erin (Diana Silvers) ist verärgert darüber, dass sie in Colorado leben muss. Zur beeindruckenden Hauptbesetzung gehören auch Ben Schwartz als Social Media Director Tony Scarabeducci; Jimmy O. Yang als Dr. Chan Kaifang, Mallorys Hauptassistent; Tawny Newsome als Captain Angela Ali, eine Hubschrauberpilotin, die zu einer der Astronauten der Mission wird; Don Lake als Brigadegeneral Bradley Gregory, Nerds Assistent.

Mallory zeigt die NASA-Apollo-Astronauten-Ausstellung eines besuchenden chinesischen Wissenschaftlers, der die Mondlandung leugnet.
Zoomen / Mallory zeigt die NASA-Apollo-Astronauten-Ausstellung eines besuchenden chinesischen Wissenschaftlers, der die Mondlandung leugnet.

Netflix

In gewisser Weise gelang es der Space Force, diese Stiefel auf den Mond zu bringen – aber auch nach China. Im S1-Finale war der Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff verärgert über die Entweihung der Mondflagge von Apollo 11 durch chinesische Astronauten (sie rollten sie in einem Rover). NERDs Strategie eines leichten Angriffs auf den chinesischen Lebensraum wurde vom Verteidigungsminister außer Kraft gesetzt, der die Zerstörung der chinesischen Mondbasis anordnete, was wahrscheinlich zu einem umfassenden Krieg führen würde.

Mallory drohte mit Rücktritt, und Nerd beschloss, sich seinen Befehlen zu widersetzen. Dies führte wiederum dazu, dass Grabaston einen Staatsstreich durchführte und die Space Force beschlagnahmte sowie Mallory und Nerd festnahm. Amerikanische Astronauten wurden gebeten, das chinesische Heimatland mit Schraubenschlüsseln anzugreifen. Sie kehren von dieser verdächtigen Mission zurück, nur um festzustellen, dass chinesische Astronauten die amerikanische Basis lahmgelegt und ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben. Und die Szene.

Chan rekrutiert das Wissenschaftsteam, um den Zustand seiner aufkeimenden Beziehung zu Angela zu analysieren.
Zoomen / Chan rekrutiert das Wissenschaftsteam, um den Zustand seiner aufkeimenden Beziehung zu Angela zu analysieren.

Netflix

Kritiker kritisierten unerklärlicherweise diese erste Staffel (Zuschauer waren viel positiver). Diese Kritiker haben vielleicht nicht dieselbe Serie gesehen, weil wir hier bei Ars sind liebe die Sendungobwohl der leitende Weltraumredakteur Eric Berger Er hat einige Probleme Mit Weltraumtechnologie-Bildgebung. es ist nicht Der Schreibtischnoch ist es Vizepräsidentdas ist gut. Meine Meinung:

RaumkraftDer komische Ansatz ist eine feine Skalpelltechnik, die sorgfältig verpackt wird, um zu vermeiden, dass seine Wunden zu stark beschädigt werden. All diese fehlbaren Charaktere, die versuchen, etwas Außergewöhnliches zu tun, strahlen eine Wärme und unterschwellige Emotionen aus, die mit ihnen mitfiebern, selbst wenn wir über ihre Taten lachen … Malkovich glänzt als Supernova als Dr. Adrian Mallory, ein engagierter und leidenschaftlicher Friedenskämpfer. Bringen Sie ihm bei, für eine Militäroperation zu arbeiten („Der Weltraum sollte eine Region der Wunder sein, nicht Kampf und Tod“). Sein stechender Witz und seine sanfte Raffinesse sind der perfekte Chip für Karels schwere Wunde, die Rauheit an den Rändern und den General in jedem Buch, der tief fühlt, aber diese Gefühle zurückhält, wie es ein guter Soldat tun sollte. Ihre unerwartete Freundschaft, die im Feuer einer fast unmöglichen Mission geschmiedet wurde, ist das Herz und die Seele der Serie.

Offensichtlich war Netflix der Meinung, dass die Serie gut genug war, um eine zweite Staffel zu rechtfertigen. Die Saison beginnt einige Monate nach dem Ende. Angela und ihre Astronautenkollegen (einschließlich der Chinesen) haben es geschafft, zur Erde zurückzukehren, und die Space Force wird jetzt vor dem Verteidigungsminister der neuen Regierung (Tim Meadows) einem Disziplinarverfahren unterzogen. Nerd ist immer noch für Space Force verantwortlich, aber die junge Agentur hat vier Monate Zeit, um sich zu beweisen – und ihr Budget wurde halbiert.

Siehe auch  Anwalt von Britney Spears zu Kevin Federline: „Wir werden Mobbing nicht tolerieren“
Patton Oswalt gastierte als Captain Lancaster, der auf einer Solo-Mission zum Mars eingesetzt wurde.
Zoomen / Patton Oswalt gastierte als Captain Lancaster, der auf einer Solo-Mission zum Mars eingesetzt wurde.

Netflix

Währenddessen kämpft Angela darum, den Titel eines neuen National Champion zu erringen, und distanziert sich von ihrer aufkeimenden Beziehung zu Chan. Er behandelt es wie ein Nerd: indem er ein detailliertes Flussdiagramm mit Gleichungen erstellt, um eine Situation zu bewerten. (Alter, nimm einen Hinweis aus dem Bounce-Text-Verhältnis.) Mallorys liebenswerte bemannte Mission zum Mars bekommt die Axt und bringt den einsamen Astronauten, Captain Lancaster (Patton Oswalt), in eine prekäre Lage. Nairds Frau Maggie reicht die Scheidung ein, und Erin ist unschlüssig, ob sie aufs College gehen soll, und strebt stattdessen ein Gap Year an.

Das Buch leistet hervorragende Arbeit, um jedem Mitglied der talentierten Band seinen Moment im Rampenlicht zu geben. Sie sparen auch nicht an kleinen komischen Momenten, die eine Szene schmücken könnten, wie die Tatsache, dass amerikanische Satelliten in der Serie alle nach Rockbands der 70er Jahre benannt sind (Genesis, Rush, Blue Oyster Cult). In der stärksten Folge veranstalten Nerd und Mallory ein diplomatisches Abendessen mit einer Besuchsdelegation aus China. Mallory argumentiert mit dem Chefwissenschaftler der Delegation, einem Mondlandungsleugner, der sich Mallory widersetzt, indem er Neil Armstrong als „brillanten Schauspieler“ ächtet. In der Zwischenzeit muss Nerd, ein berüchtigtes Leichtgewicht, seine eigene Schrotflinte gegen den chinesischen General halten, um erfolgreich eine 50/50-Aufteilung der Ressourcen des Mondes auszuhandeln.

Aufgrund der kurzen Staffel hat S2 jedoch keinen Raum zum Atmen, um die Anmut zu entwickeln, die das Geschichtenerzählen in dieser ersten Staffel bereichert hat, insbesondere in Bezug auf persönliche Beziehungen. Die Charaktere entwickeln sich überhaupt nicht viel, was diesen ganzen Aspekt etwas mager erscheinen lässt. Besonders vermisst habe ich die subtilen Momente zwischen Nerd und Mallory, auch wenn Carell und Malkovich ihre gewohnt makellose Leistung abliefern. Dies ist immer noch eine sehr fröhliche und lockere Serie, und ich freue mich auf eine vollständige dritte Staffel ohne die Einschränkungen, während einer ausgewachsenen Pandemie zu filmen.

Siehe auch  Kanye West sagt, er habe seine Partnerschaft mit Gap beendet

Die zweite Staffel von Raumkraft Jetzt auf Netflix streamen.

Steve Carell und John Malkovich sind die Stars in Staffel 2 der Netflix-Komödie Raumkraft.

Listenbild von Netflix