Januar 19, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ronnets-Sänger Ronnie Spector ist im Alter von 78 Jahren gestorben

Sie ist 78 Jahre alt.

„Unser geliebter Erdengel Ronnie ist heute nach einem kurzen Kampf gegen Krebs gestorben“, sagte die Familie. „Sie war bei ihrer Familie und in der Wärme ihres Mannes Jonathan. Ronnie lebte mit einem Augenzwinkern, einer impulsiven Einstellung, einem bösen Sinn für Humor und einem Lächeln im Gesicht.“

Lob für Specters Talent begann sich von den Königen zu häufen.

„Ich habe gerade die Nachrichten über Ronnie Specter gehört, ich weiß nicht, was ich sagen soll.“ Wilson schrieb auf Twitter. „Ich habe ihre Stimme so geliebt, sie war eine so besondere Person und liebe Freundin. Es bricht mir das Herz. Ronnies Musik und sein Geist werden für immer weiterleben.“
John Jett Sagte Gespenst „Die Spuren des Rock’n’Roll sind unauslöschlich.“

Veronica Bennett wurde im Stadtteil Spanish Harlem in New York City geboren, nachdem sie 1961 als Teenager mit einer älteren Schwester und einer Cousine die Ronets gegründet hatte.

Zwei Jahre nachdem sie für den Musikproduzenten Bill Specter vorgesprochen hatten, der den „Wall of Sound“-Stil der 1960er Jahre kreierte, wurde die Band weniger populär und er unterschrieb sein Label.

Nach dem Erfolg ihrer ersten Single für Spectre, „Be My Baby“, tourten sie mit Dick Clarks Caravan of Stars durch das Land und probten in den nächsten Jahren eine Reihe von Pop-Hits, darunter „Baby I Love You“. „Walking in the Rain“ und „Liebe ich dich?“

Die Ronnets waren an Aktivitäten wie den Rolling Stones und Eric Clapton und The Yardbirds beteiligt, und die weibliche Gruppe war in Großbritannien sehr beliebt. Laut Ronnie Specter’s Website, dann auf der letzten US-Tour der Beatles im Jahr 1966 eröffnet.

1967 trennte sich die Gruppe. Nachdem Ronnie Bill Specter geheiratet hatte, hatte sie eine chaotische Beziehung zu ihm. Das Paar ließ sich 1974 scheiden.

Siehe auch  Die „überschüssigen Ersparnisse“ in der Epidemiezeit gehen für viele zurück

In seinen Memoiren beschrieb Ronnie Spector Ronnie Spector als kontrollierend und emotional missbrauchend ihren Ehemann und sagte: „Be My Baby: Wie ich Wimperntusche, Miniröcke und verrückt bekam.“

In Social-Media-Beiträgen nach seinem Tod im vergangenen Jahr Sie sagte bekanntlich, „Er ist ein großartiger Produzent, aber ein schlechter Ehemann.“
1988, Ronnie Spector und Ronets Bill verklagt Spectre Lizenz- und Lizenzgebühren über 10 Millionen US-Dollar. Ein Gericht ordnete schließlich an, dass die Lizenzgebühren von Ronettus zweimal im Jahr gezahlt werden.

Bill Spector wurde später des Mordes an der Schauspielerin Lana Clarkson schuldig gesprochen und zu 19 Jahren Gefängnis verurteilt. Er starb hinter Gittern.

Ronnie Spectors Familie sagte, sie sei „von Liebe und Dankbarkeit erfüllt. Ihre fröhliche Stimme, ihr verspieltes Wesen und ihre magische Präsenz werden für jeden da sein, der sie kennt, gehört oder gesehen hat. Das Musikfestival wird in Zukunft bekannt gegeben. An dieser Mal bittet die Familie respektvoll um Privatsphäre.“