Oktober 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Rosell führt Mercedes mit 1:2 an, da Verstappen Probleme beim Üben des ersten Großen Preises von Holland hat | Formel 1®

GettyImages-1420116738.jpg

George Russell fuhr Lewis Hamilton in einem Mercedes im Eröffnungstraining des Großen Preises von Holland mit 1:2, als Heimmeister Max Verstappen von einem vermuteten Getriebeproblem aufgehalten wurde.

Die Geschwindigkeit von Mercedes war eine Absichtserklärung, wobei Russell 1 Minute 12,455 Sekunden stoppte, um auf der 4 km langen Strecke von Zandvoort 0,240 Sekunden vor Hamilton ins Ziel zu kommen, während Carlos Sainz von Ferrari auf dem dritten Platz zurückblieb.

Sobald dies passiert: Verfolgen Sie die ganze Action vom ersten Training des Großen Preises der Niederlande

Der Tabellenführer Verstappen, der letztes Jahr zu Hause gewann, fuhr auf harten Reifen die schnellste Runde, wurde dann aber dramatisch langsamer, bevor er das Auto schließlich anhielt.

Die Session wurde 45 Minuten, bevor sein Autowrack von der Strecke entfernt wurde, mit der roten Flagge unterbrochen, wobei Verstappen, der auf dem Weg zurück zur Box der Menge zuwinkte, nicht mehr teilnahm.

Sein Red-Bull-Teamkollege Sergio Perez hatte eine harte Session, unter anderem lief er in Kurve 9 zu weit und wich knapp einer Wand aus, bevor er auf den Platz kam. Es war insgesamt siebter schneller.

1


George
Kontakt
Russen
Mercedes

1: 12.455.000

2


Ludwig
Hamilton
Schweinefleisch
Mercedes

+ 0,240 Sekunden

3


Carlos
Zeichen
Oberste Behörde für Finanzkontrolle und Rechenschaftspflicht
Ferrari

+0,390 s

4


Lando
Norris
Noch
McLaren

+ 0,474 Sekunden

5


Daniel
Ricardo
Rick
McLaren

+0,622 s

McLaren zeigte eine solide Leistung, wobei Lando Norris die viertschnellste Zeit hatte, innerhalb einer halben Sekunde hinter dem Schnellsten, und Teamkollege Daniel Ricciardo mit 0,1 Sekunden Fünfter.

Charles Leclerc wurde Sechster hinter Ferrari-Teamkollege Sainz auf dem sechsten Platz, während das alpine Duo Fernando Alonso und Esteban Ocon die Plätze acht und neun belegten, wenn auch mehr als eine Sekunde hinter der Führung.

UHR: Verstappen im FP1 wegen vermuteter Getriebeprobleme von der Strecke abgekommen

Alex Albon vervollständigte die Top Ten für Williams, und Teamkollege Nicholas Latifi wurde ein vollwertiger zweiter Quarterback, als der Kanadier die Zeitpläne unterstützte.

Mick Schumacher wurde 11. für Haas, vor Lance Strolls Flaggschiff Aston Martin und Zweiter von Kevin Magnussens Haas mit Alpha Toures Pierre Gasly auf dem 14. Platz.

Sebastian Vettel zeigte während des größten Teils des ersten Teils der Session einige große aerodynamische Manöver und wurde schließlich 15., Zhou Guanyu 16. und Yuki Tsunoda 17.

Valtteri Bottas wurde 18., Verstappen – der aufgrund seines Stopps nur mit den harten Reifen fuhr – 19.

Die zweite Übung beginnt in 1600 Ortszeit.

2022 Dutch GP FP1: Max Verstappen außerhalb des ersten Trainings, nachdem er in Zandvoort von der Strecke abgekommen war

Wer wird beim Großen Preis von Holland 2022 punkten? Wählen Sie vor der Qualifikation Ihr Traumteam und nehmen Sie es mit der Welt auf, um mit dem offiziellen Formel-1-Fantasy-Spiel riesige Preise zu gewinnen. Registrieren Sie sich, treten Sie Ligen bei und verwalten Sie Ihr Team hier.

Siehe auch  Rayfield Wright, Hall of Famer und Legende der Dallas Cowboys, ist im Alter von 76 Jahren gestorben