November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Seltenes Einstein-Manuskript mit relativen Berechnungen wird bei einer Pariser Auktion für über 13 Millionen US-Dollar verkauft

Ein seltenes Manuskript mit ersten Berechnungen Albert EinsteinVon General Relativitätstheorie Über 13 Millionen US-Dollar verkauft Auktion in Paris Dienstag, Wurde zum teuersten Manuskript des berühmten Wissenschaftlers.

Das 54-seitige Dokument sollte ursprünglich 3,5 Millionen US-Dollar einbringen, Aber ging fast viermal höher als die Vorverkaufsschätzung. Das britische Auktionshaus Christie’s teilte NBC News mit, dass es den Gewinner der letzten Auktion nicht veröffentlichen werde.

Das Manuskript könnte in der Geschichte überliefert sein, es sei denn, einer der Freunde und Kollegen des Physikers entschied.

Bewahrt wurde es von dem schweizerisch-italienischen Ingenieur Michael Pesso, der mit dem Nobelpreisträger an Berechnungen arbeitete.

Einsteins Genie bemühte sich nicht, frühe Entwürfe seiner Arbeit zu retten, erklärte Christie auf seiner Website, was dieses Dokument sehr selten und wertvoll macht.

Es umfasst die Vorarbeiten, die zur Entdeckung von Einsteins berühmter Theorie führten, die seit ihrer ersten Veröffentlichung am 25. November 1915 unsere Sicht auf das Universum ständig prägt und unser Verständnis der Gravitation ständig verändert.

„Dies ist eines der wichtigsten Dokumente auf Einsteins Weg zum Prinzip der allgemeinen Relativitätstheorie“, sagte Professor Hanoch Goodfrund, ein ehemaliger Professor an der Hebräischen Universität Jerusalem, NBC News am Dienstag in einem Telefoninterview.

Einstein half bei der Suche nach der Heimatuniversität des Albert-Einstein-Archivs.

Gutfreund sagte, das Manuskript sei wichtig für Einsteins „intellektuelle und wissenschaftliche Reise zur allgemeinen Relativitätstheorie“.

„Er hat diese Theorie entwickelt, er hat eine fast perfekte Formel gefunden, er hat sie falsch verstanden, er hat sie beiseite gelegt“, sagte er. Aber am Ende wird Einstein es richtig verstehen und sein Frühwerk zu einem „wichtigsten Schritt“ seiner Entdeckung machen.

Siehe auch  Madeleine-Cree-Sänger Vince Neil bricht sich nach einem Sturz von der Bühne die Rippen

Christie bezeichnete die Seiten als „eines der wichtigsten wissenschaftlichen Dokumente des 20. Jahrhunderts“.

Diese Monographie, bekannt als Einstein-Pesso-Manuskript, wurde von dem Ehepaar zwischen Juni 1913 und Anfang 1914 verfasst. Alain Jogart / AFP – Getty Images

Die Seiten sind mit umfangreichen Berechnungen und Querschnittscodes gefüllt, die hauptsächlich in Tinte geschrieben sind.

26 Seiten scheinen von Einstein geschrieben worden zu sein, während 3 Beiträge sowohl vom Physiker als auch von Pesso enthielten, während die restlichen 25 laut Christie von letzterem geschrieben wurden.

Das Manuskript ist nicht gebunden, und es gibt eine Vielzahl von losen Papieren, so dass Sie den Eindruck eines Arbeitsdokuments voller Energie erhalten, als würden beide die erste Seite erfassen, die sie finden konnten, um ihre Ergebnisse zu schreiben, sagte Vincent Belloy, und Experte für Bücher und Manuskripte in Paris, geteilt vom Auktionshaus.

Die beiden machten sich daran, eine Anomalie in der Merkurbahn mit Elementen der Gleichungen aus Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie zu erklären.

Aber wenn sie auf dem richtigen Weg sind, wird das Paar irgendwann feststellen, dass ihre Gleichungen nicht stimmen. Einstein passte seine Arbeit selbstständig an und leitete seine Relativitätstheorie.

Es ist noch nicht klar, wie Pesso diese Seiten fertiggestellt hat und ob er „das Manuskript nahm oder an Einstein schickte und ihn bat, ihre Ergebnisse durchzuarbeiten“, fügte Belle hinzu.

Pesso behielt das Manuskript jedoch bis zu seinem Tod im Jahr 1995 „tadellos“ in seinem Haus.

Die Notizen dokumentieren den Versuch von Merkur, zu bestätigen, dass sich Merkurs Perihel, der sonnennächste Punkt, im Laufe der Zeit aufgrund der Krümmung der Raumzeit ändert.Anthony Boyne / Reuters

Der Astronom Etienne Klein sagte, das Manuskript habe eine Schlüsselrolle dabei gespielt, die „Geschichte hinter der Geburt der unglaublichen Theorie“ für immer zu verändern.

Siehe auch  Tesla Motors, Inc. (NASDAQ: TSLA), Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) – Tesla-CEO Elon Musk schlägt vor, einen Anteil von 10 % an seinem Unternehmen zu verkaufen, und fordert seine Twitter-Follower auf, sich zu entscheiden.

In einem Interview, das im Internet von Christie veröffentlicht wurde, sagte Klein, das Manuskript zeige, dass Einsteins Erfindung nicht über Nacht geboren wurde, sondern das Ergebnis eines mehrjährigen Prozesses.

Er sagte, Einstein habe viele Jahre vor der Veröffentlichung seiner revolutionären Theorie „den Grundstein für die Erfindung gelegt“.

Inzwischen ist auch Einsteins Brief über „radikalen Antisemitismus“ in den USA aufgestellt worden, der 1933 vor der Verfolgung in Nazi-Deutschland geflohen war. Die Auktion soll am Dienstag beginnen In Jerusalem, Israel.

In einem Brief an den österreichisch-jüdischen Maler Bruno Eisner beschrieb Einstein das Gefühl der „Einsamkeit“ und betonte, dass „hier vor allem in der Bildung sehr viel Antisemitismus herrscht“.

Im Mai schrieb Einstein einen Brief an seine berühmte Gleichung E = mc2, die bei einer Auktion des Bostoner Auktionshauses RR für mehr als 1,2 Millionen US-Dollar verkauft wurde – dreimal so viel wie erwartet.

Gutfreund seinerseits sagte, er habe lange gehofft, das Manuskript, das zur Allgemeinen Relativitätstheorie führte, an die Hebräische Universität von Jerusalem übergeben zu sehen, die seiner Meinung nach Einsteins Wahl gewesen sei.

„Ich möchte, dass wir das Original haben, aber es scheint zu teuer für uns, überhaupt anzutreten“, sagte er.

„Ich hoffe, dass diejenigen, die es erhalten, es ordnungsgemäß pflegen und bereit sind, es mit allen zu teilen“, fügte Goodfriend hinzu.

„Ich hoffe, es endet in guten Händen.“