Dezember 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

So bestellen Sie Apples 2022 iPad, iPad Pro und Apple TV 4K vor

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam handverlesen, unabhängig von unserer Muttergesellschaft. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Heute hat Apple neue iPads zusammen mit dem aktualisierten Apple TV 4K vorgestellt. Die neue Ausrüstung wurde über drei Pressemitteilungen angekündigt, nicht der übliche Pomp und Umstand einer Live-Übertragung. Meistens macht es Sinn: Die Die neuen iPad-Profis Und Apple-TV 4K Bringen Sie nicht zu viele große Veränderungen auf einmal Alles neue iPad Obwohl es ein paar Kompromisse gibt, nimmt es sich meistens an das bestehende iPad Air an.

Neu ist neu und alle aktualisierten Geräte können ab heute im Apple Online Store vorbestellt werden. Wenn Sie an einem Upgrade auf ein neues Tablet oder einen High-End-Medienstreamer interessiert sind, finden Sie hier einen kurzen Überblick darüber, was neu ist, wie viel das alles kostet und wie Sie alles, was heute angekündigt wurde, vorbestellen können.

Apple iPad (10. Generation)

Apfel

Das iPod der 10. Generation Es ist die bedeutendste Überarbeitung der heute veröffentlichten Gadgets. Ab sofort in vier Varianten bestellbar: Blau, Pink, Silber und Gelb. Die Preise beginnen bei 449 US-Dollar für das 64-GB-Modell oder 599 US-Dollar für das 256-GB-Modell. Mobilfunkverbindungen können zu diesen Speicherzahlen für 599 $ bzw. 749 $ hinzugefügt werden. Das Tablet wird laut Apple ab dem 26. Oktober im Handel erhältlich sein.

iPad (10. Generation) bei Apple vorbestellen – 449 $

Designtechnisch tritt das iPad der 10. Generation eng in die Fußstapfen des iPad Air. Es verfügt über ein ähnliches 10,9-Zoll-IPS-Display mit einer scharfen Auflösung von 2.360 x 1.640 und einer maximalen Nennhelligkeit von 500 Nits. Das Design zeichnet sich durch flache Kanten, schmale Einfassungen, keine dedizierte Home-Taste, einen USB-C-Anschluss und einen Touch-ID-Sensor auf der Sleep/Wake-Taste aus. Die Akkulaufzeit wird immer noch mit bis zu 10 Stunden beim Ansehen von Videos und beim Surfen im Internet über Wi-Fi bewertet.

Das 10,2-Zoll-iPad der neunten Generation verfügt über eine 12-Megapixel-Weitwinkelkamera vom 8-Megapixel-Sensor – die laut Apple 4K-Videos aufnehmen und die Bildzentrierungsfunktion „Center Stage“ des Unternehmens verwenden kann. Insbesondere die Frontkamera befindet sich im Querformat des Tablets, was es besonders für Gruppen-Videoanrufe geeignet macht. Das Gerät unterstützt WiFi 6, während die Mobilfunkversion mit 5G-Netzwerken funktioniert. Wie andere neue iPad-Modelle verzichtet es auch auf die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Das neue iPad wird von Apples A14 Bionic System-on-a-Chip angetrieben, das zuvor in den Telefonfamilien 2020 iPad Air und iPhone 12 zu sehen war. Es sollte eine Verbesserung gegenüber dem A13 Bionic-Chip des 10,2-Zoll-iPad sein und sollte für die meisten Anwendungen genügend Post liefern, aber es wird ein paar Ticks hinter dem M1-Chip des iPad Air liegen. Das Display des neuen iPad ist nicht laminiert – Sie sehen also einen kleinen Luftspalt zwischen der Folie und der Glasschicht – und es unterstützt nur den Apple Pencil der ersten Generation. Eingabestift der zweiten Generation Mit sehr bequemer magnetischer Aufladung.

Mit dem iPad der 10. Generation bringt Apple ein Magic Keyboard-Folio für 249 $ Das Gehäuse funktioniert ähnlich wie das Magic Keyboard für iPad Air und Pro, beinhaltet aber eine 14-Tasten-Funktionsreihe, lässt das Tablet aber nicht über der Tastatur „schweben“, sondern verlässt sich auf das eingebaute. – auf dem Ständer.

Apple sagt, dass es das iPad der 9. Generation für den gleichen UVP von 329 US-Dollar verkaufen wird (Aber online ist oft weniger als das) für diejenigen, die eine günstigere Option suchen, wenn auch mit einem älteren Design.

11-Zoll- und 12,9-Zoll-iPad Pros mit M2

iPad Pro M2 mit Folio-Tastatur

Apfel

Das Neue 11-Zoll- und 12,9-Zoll-iPad-Profis Etwas vertrauter, da das Haupt-Upgrade intern ist: Beide Slates laufen jetzt auf Apples M2-SoC, der Das neuste MacBook Air Und 13-Zoll-MacBook Pro. Beide Geräte sind wieder in Silber oder Space Grey erhältlich. Wie das iPad der 10. Generation sind auch die neuen iPad Pros ab sofort bestellbar und ab dem 26. Oktober im Handel erhältlich.

iPad Pros (2022) bei Apple vorbestellen – 799 $ und 1.099 $

Als wir diese M2-Macs überprüften, stellten wir fest, dass der M2 eine bessere Leistung als der M1 brachte, obwohl Sie über einfache Tablet-Anwendungen hinausgehen müssen, um einen großen Unterschied in der realen Nutzung zu sehen. Wer jedoch ein Tablet für die Videobearbeitung und andere ernsthafte Aufgaben bevorzugt, soll es in Zukunft sicherer haben.

Die neuen Pros werden schnellere Wi-Fi 6e-Netzwerke, Bluetooth 5.3 und laut Apple „mehr 5G-Netzwerke auf der ganzen Welt“ unterstützen. Für diejenigen mit Apple Pencils der zweiten Generation gibt es auch eine neue „Hover“-Funktion, mit der Tablets den Stift 12 mm vom Display entfernt positionieren können, genau wie Samsung-Telefone und -Tablets der Vergangenheit. Laut Apple können Sie auf diese Weise eine Vorschau der Markierungen anzeigen, die Sie möglicherweise erstellen, bevor Sie den Stift verwenden.

Das war es aber schon. Beide Tablets unterstützen weiterhin Bildwiederholfrequenzen von 120 Hz, obwohl nur das 12,9-Zoll-Modell mit einem hellen und lebendigen Mini-LED-Panel ausgestattet ist, während das 11-Zoll-Modell ein (vergleichsweise) winziges LED-Display hat. Anschlüsse, Kameras, Zubehörunterstützung und das Gesamtdesign bleiben gleich wie zuvor. Vielleicht seltsamerweise hat Apple beschlossen, die Frontkamera bei den teureren Pro-Modellen nicht auf die Querformatseite zu verschieben, sondern diese Funktion nur für das viel billigere iPad der 10. Generation zu belassen.

Dennoch sollen die Pros die besten Tablets in Apples Lineup sein, obwohl ihre Preise auf die engagiertesten iPad-Benutzer beschränkt sind. Das 11-Zoll-Modell beginnt wieder bei 799 US-Dollar für 128 GB Speicherplatz, während das 12,9-Zoll-Modell bei 1.099 US-Dollar für die gleiche Menge an Speicherplatz beginnt.

Sie können auf 256 GB, 512 GB, 1 TB oder 2 TB Speicher aufrüsten, wobei die Modelle mit 1 TB und 2 TB den zusätzlichen RAM von 8 GB auf 16 GB verdoppeln. Das 11-Zoll-Modell kostet 899 $, 1.099 $, 1.499 $ bzw. 1.899 $. Für den 12,9-Zoll-Pro steigen sie auf 1.199 $, 1.399 $, 1.799 $ und 2.199 $. Das Hinzufügen einer Mobilfunkverbindung zu der von Ihnen gewählten Option kostet zusätzlich 200 US-Dollar.

Apple TV 4K (3. Generation)

Apple-TV 4K 2022

Apfel

Das Das neue AppleTV 4K Die Leistung wird vom A12 Bionic SoC aus dem Jahr 2018 durch den im letzten Jahr eingeführten schnelleren A15 Bionic Chip gesteigert. Die iPhone 13-Familie von Telefonen Und das Das neuste iPad Mini. Die Set-Top-Box unterstützt HDR10+-Wiedergabe mit dem üblichen Dolby Vision HDR, und die mitgelieferte Siri-Fernbedienung wird jetzt über USB-C statt Lightning aufgeladen. Physikalisch die Box selbst 50 Prozent leichter Und auch etwas dünner.

Apple TV 4K (3. Generation) bei Apple vorbestellen – 129 $

Der Rest ist größtenteils derselbe wie zuvor, aber die bemerkenswerteste (und willkommenste) Änderung ist der Preis: Das neue Apple TV 4K beginnt jetzt bei 129 US-Dollar für 64 GB Speicherplatz. Es ist immer noch teurer als ein guter Weg Google Chromecast Oder Amazon FireTV Stick 4K max, aber das ist ein netter Rückgang gegenüber dem Startpreis des Vorgängermodells von 179 US-Dollar und 32 GB Speicherplatz. (Obwohl wir gesehen haben Anzahl der Verträge auf diesem Gerät in den letzten Monaten.)

Wenn Sie mehr Speicherplatz für Apple Arcade-Spiele und mehr benötigen, können Sie ein Modell mit 128 GB Speicherplatz für 149 US-Dollar bestellen. Diese Version fügt außerdem einen Gigabit-Ethernet-Anschluss und Unterstützung für das Thread Mesh-Netzwerkprotokoll für einige Smart-Home-Geräte hinzu.

Das neue Apple TV 4K kann ab sofort im Apple Online Store bestellt werden, obwohl Apple sagt, dass es nicht vor dem 4. November verfügbar sein wird. Bemerkenswert ist auch, dass das Unternehmen einen neuen Streamer auf den Markt gebracht hat. Auch eingestellt Nur 1080p Apple TV HD.

Siehe auch  Nationaler Unterschriftentag 2021: Live-Ankündigungen, Rekrutierungsrangliste für College-Football, Erstunterzeichnungsfrist, Klassen