November 30, 2021

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sonos erweitert seine Heimkino-Reihe endlich um DTS-Audio-Unterstützung

Sonos‘ Neuestes Update Surround Sound hat großartige Neuigkeiten für Fans: DTS-Audiounterstützung für seine Heimkinolautsprecher. Dazu gehören nicht nur neue Lautsprecher wie der Beam und Arc der zweiten Generation, sondern auch ältere Geräte wie der 2013 eingeführte Beam der ersten Generation, PlayBase und PlayBar. Sonos Amp wird auch DTS aktiv. .

Für diejenigen, die mit dem technologischen Traum von Heimkino-Audio nicht vertraut sind, ist DTS das Surround-Sound-Format, das Dolby Digital Konkurrenz macht. Die DTS-Unterstützung bedeutet also, dass Sonos-Benutzer von Surround-Sound bei vielen Quellen profitieren können, z. B. Blu-ray-Discs, die das DTS-Format verwenden. Die Update-Veröffentlichung kommt eine Woche später Disney angekündigt DTS Audio wird künftig seinen Streaming-Dienst Disney Plus unterstützen.

Das Abzeichen „DTS Surround 5.1“ wird angezeigt, wenn kompatibles Audio aktiviert ist.
Bild: u / No_Author_4413

Benutzer auf Reddit Sonos ist derjenige, der den Leistungsbericht ausprobiert hat, der anscheinend nur Standard-DTS-Digital-Surround unterstützt, sodass Sie aus Quellen, die spezifischere DTS-HD- und DTS:X-Formate verwenden, nicht viel herausholen können. Wenn Sie versuchen, DTS-HD auszuführen, heißt es Kommt mit regulärem DTS. Sonos verwendet kleine „DTS-Surround 5.1Abzeichen beim Ausführen des Lautsprechersystemdesigns.

Andere Dinge, die Sie beachten müssen, sind, ob Ihr Fernseher DTS-Audio unterstützt. LG ist beliebt CX Und C1 Beispielsweise unterstützen OLED-Fernseher kein DTS, was bedeutet, dass das Senden von DTS-Audio über HDMI Probleme verursachen kann. Sendet Audio direkt von einer externen Quelle an dein Sonos-Gerät Zu Arbeite aber.

Zu den weiteren neuen Funktionen, die im Rahmen des Updates 13.4 eingeführt wurden, gehört ein neuer Energiesparmodus für tragbare Sonos-Produkte wie ROM, der beim Einschalten den Lautsprecher nach 30 Minuten automatisch ausschaltet, um Akkulaufzeit zu sparen. Standardmäßig wechselt es derzeit in den Energiesparmodus. Der Bildschirm „Aktuelle Wiedergabe“ in der Sonos-App für iOS enthält eine neue Verknüpfung für den Zugriff auf die EQ-Einstellungen und ein neues HD-Badge, das angezeigt wird, wenn „High Quality Audio“ aktiviert ist.

Siehe auch  Die Justiz verklagt Penguin Random House wegen des Simon & Schuster-Deals