Dezember 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Soros fordert Europa auf, hohe Steuern auf russisches Gas zu erheben, um Putin zu bestrafen

Soros fordert Europa auf, hohe Steuern auf russisches Gas zu erheben, um Putin zu bestrafen
  • George Soros hat gesagt, dass Europa im Umgang mit Russland möglicherweise mehr Verhandlungsmacht hat, als es denkt.
  • Der Milliardär forderte Europa auf, eine „hohe Steuer auf Gasimporte“ zu erheben.
  • Russlands Invasion in der Ukraine, Soros, könnte auch einen dritten Weltkrieg auslösen und zum Ende der Zivilisation führen.

Europa hat möglicherweise mehr Verhandlungsmacht als Sie denken, wenn es um den Umgang mit Russland geht.

Dies sagt der Milliardär George Soros, der Europa aufgefordert hat, seine Position als Hauptverbraucher von russischem Erdgas zu nutzen, um eine härtere Haltung gegenüber Russland einzunehmen. Bloomberg erwähnt.

Der Hedgefonds-Mogul sagte am Dienstag am Rande des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos, er habe seine Ansichten laut der Nachrichtenagentur an den italienischen Premierminister Mario Draghi übermittelt.

„Europa ist sein einziger Markt“, schrieb Soros am 23. Mai unter Berufung auf eine Kopie des Textes an Draghi.

Im Jahr 2021 waren die fortgeschrittenen Volkswirtschaften in Europa die größten Importeure von russischem Erdgas und machten laut Angaben zusammen fast drei Viertel der Gesamtexporte des Landes aus US Energy Information Administration.

„Wenn er Europa nicht beliefert, sollte er die Quellen in Sibirien schließen, aus denen das Gas kommt“, fuhr Soros laut der Nachrichtenagentur fort. „Es braucht Zeit, sie zu schließen, und wenn sie einmal geschlossen sind, ist es aufgrund des Alters der Ausrüstung schwierig, sie wieder zu öffnen.“

Soros forderte Europa außerdem auf, hohe Steuern auf Gasimporte zu erheben. „Russland wird die verlorenen Umsätze nie zurückerhalten“, schrieb er in Bloomberg.