Januar 19, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Stafford County, VA. – NBC4-Fahrer, die mehr als 15 Stunden auf der I-95 in Washington verpasst haben

Auf der Interstate 95 in Stafford County, Virginia, saßen Fahrer mehr als 15 Stunden lang fest, nachdem mehrere Lastwagen inmitten eines riesigen Schneesturms abgestürzt waren, der die Straße mit Schnee und Eis bedeckte. Sen vertritt Virginia im US-Senat. Tim Caine, einer der Fahrer steckte auf der Autobahn fest.

Viele Autofahrer haben kein Benzin. Manche haben weder Nahrung noch Wasser. Einige sagen, dass sich im Auto Kinder, Haustiere und Familienmitglieder mit medizinischem Bedarf befinden.

Gouverneur Ralph Northam sagte gegenüber News 4, dass die Polizei des Staates Virginia, das Verkehrsministerium von Virginia und andere Beamte und Besatzungen des Staates unermüdlich daran arbeiten, gestrandeten Menschen zu helfen.

„Es war eine schwierige Nacht für viele. Es tut mir so leid für die Unannehmlichkeiten. Wir tun alles, um diese Leute zu bekommen, was auch immer es ist. [giving them] Wasser oder ein Ort, um warm zu bleiben “, sagte Northam am Dienstagmorgen.

Der Gouverneur widersetzte sich Anrufen von Nutzern sozialer Medien, darunter der Fernsehpersönlichkeit und Schriftstellerin Megan McCain, und stationierte die Nationalgarde.

„Sie sind verfügbar, sie leisten hervorragende Arbeit. Wir haben die Ressourcen, die wir jetzt brauchen, und wir müssen dorthin gelangen, wo sie sein müssen“, sagte Northam.

Am Dienstagmorgen flog Sopper 4 über 95 zwischen Staaten, in denen Fahrer 15 Stunden oder länger gestrandet waren.

Dell. Todd Gilbert, der bald Sprecher des Repräsentantenhauses von Virginia werden sollte, war einer von denen, die Northam aufforderten, die Nationalgarde zu mobilisieren, um die Fahrer zu retten.

„Lokale Ersthelfer tun alles, was sie können, aber da viele gestrandet sind, muss das Commonwealth alle seine Ressourcen einbringen“, sagte Gilbert in einer Erklärung. „Die hohe Verfügbarkeit von Männern, Frauen und den schweren Fahrzeugen der Virginia National Guard reicht nicht aus. Zwei wichtige Funktionen, bei denen wir nicht versagen dürfen.

Siehe auch  "Keine Chance", zu den Rechten von "Fast and Furious" zurückzukehren - The Hollywood Reporter

Laut VDOT ist ein Programm im Gange, um gestrandete Fahrzeuge zu leiten und zu verlagern. Am Dienstagmorgen wurden Feuerwehrleute von Prince William County gesehen, die Decken und Wasserflaschen lieferten.

Cain sagte am Dienstagmorgen gegenüber News 4, dass er mehr als 21 Stunden in seinem Auto verbracht habe. Er verließ Richmond am Montag um 13 Uhr und versuchte, eine Abstimmungsvereinbarung im Senat auszuhandeln, war aber noch nicht angekommen.

„Ich habe so etwas noch nie gesehen“, wiederholte er.

„Es war eine miserable Erfahrung, aber irgendwann habe ich aus einer miserablen Reiseerfahrung ein Überlebensprojekt gemacht“, sagte er unserem Nachrichtenpartner WTOP.

Cain zitierte die Existenz von „guten Freundschaften“ zwischen zahlreichen Reisenden, denen es schwer fällt, Essen und Trinken mit Menschen zu teilen.

Die Fahrerin Anne Gold sagte, der Verkehr sei während ihrer jährlichen Wanderung nach Florida am Montagnachmittag eingestellt worden. Am Dienstag um 6:20 Uhr sagte Gold, dass sich nur wenige Autolängen im Stau verbessert haben.

„Es gibt so viele Autos und Lastwagen, wie ich sehen kann, hinter mir und vor mir, und das seit 12 Stunden“, sagte er am Dienstagmorgen.

Der Verkehr kam am Dienstag um 7 Uhr zum Erliegen. Das Verkehrsministerium von Virginia hat bestätigt, dass beide Richtungen auf der I-95 zwischen Ruther Glen in Caroline County und der Ausfahrt 152 in Dumfries, Prince William County gesperrt sind. Es schließt 48 Meilen über die Gegend von Fredericksburg, Am Montag wurden 14,1 Zoll Schnee aufgezeichnet.

Siehe auch  Tanya Sutkan: Richterin kritisiert Kapitalaufstand wegen Trumps Anfechtung der Rekord-Sapona des Unterhauses

„Wir arbeiten daran, den Verkehr so ​​gut wie möglich umzuleiten, indem wir jede Transaktion zwischen den Bezirken Prinz William und Caroline nutzen“, sagte der VDOT Friedrichsburg. „Transfers sind in den folgenden mm: Exit 104, 110 Caroline, 118, 126 Spotsey, 130 FXBG 133, 136, 140, 143, 148 Stafford, 150 & 152 PW.“

Die Staatspolizei von Virginia erzwang eine lange Sperrung, damit Teams gestrandete Autofahrer sicher erreichen konnten. Das Unternehmen sagte, es habe seit Montag auf Hunderte von Abstürzen reagiert, jedoch einige Verletzte und keine Verletzten.

„Dies ist beispiellos und wir bewegen weiterhin geparkte Lastwagen, um Fortschritte bei der Wiederherstellung der Gleise zu erzielen“, sagte Marcy Parker, Bezirksingenieurin des VDOT Fredericksburg, in einer Erklärung.

„Wir entfernen nicht nur die Lastwagen, sondern behandeln auch den Schnee und die vielen Zentimeter Schnee, die sich um sie herum angesammelt haben, damit Autofahrer ihr Ziel sicher erreichen können, wenn die Fahrspuren wieder geöffnet werden“, sagte Parker.

Alle Südfahrstreifen der I-95 bei Mile Marker 136 in der Nähe des Centerport Parkway wurden nach einem Unfall mit sechs Sattelschleppern am Montagmittag gesperrt. Niemand wurde verletzt, aber der Zusammenstoß trug zu großen Backups bei.

Hanan sagte, Bohrteams, Pflüge und die Virginia State Police hätten bei den Bemühungen geholfen. Mitarbeiter blockierten die Straße und versuchten, die Lastwagen zu bewegen.

Hanan sagte, ich solle die Notrufnummer 911 anrufen, wenn Sie jemanden kennen, der medizinische Notfallversorgung benötigt.

Er sagte allen anderen, dass er wisse, dass dies eine schlechte Situation sei und dass sie daran arbeiten, die Leute nach Hause zu bringen.

Nisha Semesta, die mit zwei Katzen in ihrem Auto mehr als 12 Stunden im Süden gefangen war, sagte, die Fahrer könnten nicht einmal zwischen den Bundesstaaten aussteigen, um Nachschub zu bekommen. Auch die Nebenstraßen waren unpassierbar.

„Wir sind derzeit sehr besorgt über den Zugang zu Nahrung, Wasser und sanitären Einrichtungen“, sagte er. „Ich weiß, dass einige Leute anfangen, sich wegen Benzin Sorgen zu machen.“

Lkw-Fahrerin Emily Clementon schlug vor, dass Lkw-Fahrer die Leute fragen, ob sie zusätzliche Gegenstände wie Snacks oder Wasserflaschen haben. Er sagte, viele Lkw-Fahrer seien bereit, wenn sie stecken blieben.

Clementon sagte, die Bedingungen hätten sich geändert, als sie und ein Beifahrer in Virginia einreisten.

„Ich habe so etwas noch nie gesehen“, sagte Clementon.

Hunderte Autofahrer waren eingeklemmt oder in einen Unfall verwickelt Im ganzen Gebiet, als am Montag bis 15 Uhr Schnee fiel

Bleiben Sie auf dem Laufenden bei NBC Washington, um weitere Informationen zu dieser wachsenden Geschichte zu erhalten.

Präsident Joe Biden ist inmitten eines Schneesturms in Washington angekommen, der voraussichtlich 10 Zoll Schnee nach DC bringen wird.