August 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sterling und FTSE 100 gewinnen aufgrund von Berichten über den Rücktritt von Boris Johnson am Donnerstag

Sterling und FTSE 100 gewinnen aufgrund von Berichten über den Rücktritt von Boris Johnson am Donnerstag

Pfund Sterling Es erreichte am Donnerstag nach mehreren unbestätigten Berichten, dass Premierminister Boris Johnson kurz vor dem Rücktritt steht, ein Sitzungshoch.

Das Pfund stieg um 0,35 % gegenüber dem US-Dollar und wurde gegen 9:25 Uhr Londoner Zeit bei 1,1971 $ gehandelt.

Inzwischen ist die FTSE100 Der Aktienindex stieg um 0,7 % nach Berichten, die nicht unabhängig von CNBC oder NBC News verifiziert wurden.

An den Rentenmärkten die britische Regierung seit 10 Jahren Anleiherendite Er stieg auf 2,153 %.

komm als nächstes Mehr als 50 Abgeordnete traten zurück Von der Regierung Johnson innerhalb von 48 Stunden.

Der Premierminister steht seit Dienstag unter wachsendem Druck, als zwei hochkarätige Ministerien, der Gesundheits- und der Finanzminister, sein Amt niedergelegt. Dies führte zu einer Reihe von Austritten aus der Regierung.

Es folgt einem Kabinett, das von Skandalen und Vorwürfen der Irreführung der Öffentlichkeit geplagt wurde, aber der Tropfen, der vielen Abgeordneten das Fass zum Überlaufen gebracht hat, ist der konservative Gesetzgeber Chris Pincher. Der ehemalige Vizepräsident wurde letzte Woche von der Arbeit suspendiert, weil ihm vorgeworfen wurde, er habe betrunken zwei Männer in einem privaten Club begrapscht.

Johnson entschuldigte sich am Dienstag für die Ernennung von Whip Pincher zum stellvertretenden Parteivorsitzenden – eine wichtige Rolle in der Partei – obwohl er von einer Untersuchung seines Verhaltens im Jahr 2019 wusste.

Die Enthüllung, dass Johnson die Vorwürfe des Fehlverhaltens kannte, führte am Dienstag zum Rücktritt von Bundeskanzler Rishi Sunak und Gesundheitsminister Sajid Javid.

In seiner Rücktrittsrede vor dem Parlament am Mittwoch sagte Javid, der auch ehemaliger Berater ist, dass „der Spagat zwischen Loyalität und Integrität in den letzten Monaten unmöglich geworden ist“.

Siehe auch  Ruanda: Ein Hostel, in dem Überlebende des Völkermords untergebracht sind, bereitet sich darauf vor, Menschen aufzunehmen, die vom Vereinigten Königreich abgeschoben wurden

Johnson entging im vergangenen Monat nur knapp einem Vertrauensvotum der Abgeordneten der Konservativen Partei, aber viele von denen, die seine Führung einst unterstützten, haben ihre Unterstützung jetzt aufgegeben.

Dies ist eine Eilmeldung und wird in Kürze aktualisiert.