September 29, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Studentendarlehenshilfe für Millionen kommt nach Verzögerung von Biden

WASHINGTON (AP) – Präsident Joe Biden wird am Mittwoch seinen lang verspäteten Schritt bekannt geben, vielen Amerikanern bis zu 10.000 US-Dollar an staatlichen Studentendarlehen zu erlassen und ein Zahlungsmoratorium bis Januar zu verlängern, so drei mit dem Plan vertraute Personen.

Biden sah sich Druck von Liberalen ausgesetzt Moderate und Republikaner haben die Gründe für eine breit angelegte Vergebung zugunsten einer breiteren Erleichterung für schwer betroffene Kreditnehmer in Frage gestellt. Eine Verzögerung auf Bidens Seite Das Eingeständnis seiner eigenen Mitarbeiter hat die Erwartungen nur noch verstärkt, dass dies eine politische No-Win-Situation darstellt. Die Personen sprachen unter der Bedingung der Anonymität, um Bidens beabsichtigte Ankündigung im Voraus zu besprechen.

Die genauen Einzelheiten von Bidens Plan, einschließlich einer Einkommensgrenze, die die Amnestie auf diejenigen beschränken würde, die weniger als 125.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, wurden von der Biden-Regierung ungewöhnlich verschlossen gehalten und waren vor der Ankündigung noch nicht abgeschlossen.

Die Entscheidungsfindung von unten nach oben war ein Markenzeichen des Weißen Hauses von Biden, aber die spezifische Verzögerung bei Studentendarlehen spiegelt die entmutigende Herausforderung wider, der er bei der Erfüllung eines wichtigen Wahlversprechens gegenübersteht.

Der Plan würde die Studentenschulden für Millionen von Amerikanern vollständig eliminieren und mindestens die Hälfte davon für Millionen mehr auslöschen.

Die bundesstaatlichen Studentendarlehensschulden des Landes belaufen sich jetzt auf 1,6 Billionen US-Dollar. Nach den neuesten Bundesdaten haben mehr als 43 Millionen Amerikaner staatliche Studentendarlehen, wobei fast ein Drittel weniger als 10.000 US-Dollar und mehr als die Hälfte weniger als 20.000 US-Dollar schuldet.

Die Fortsetzung des Zahlungsstopps aus der Pandemiezeit erfolgt nur wenige Tage, bevor Millionen von Amerikanern erfahren, wann ihre nächsten Rechnungen für Studentendarlehen fällig sind. Da das derzeitige Moratorium am 31. August ausläuft, nähert sich die Verwaltung dem Ende der Verlängerung des Tarifstopps.

Die Ankündigung vom Mittwoch war für das Weiße Haus bestimmt, nachdem Biden von einem Urlaub in Delawares Rehoboth Beach zurückgekehrt war. Die Regierung erwog kurzzeitig höhere Bildungseinrichtungen im Heimatstaat des Präsidenten für ein größeres Engagement, reduzierte ihre Pläne jedoch.

Siehe auch  Nordkorea feuerte eine weitere Rakete ins Meer

Der progressivere Senator, der vorschlug, während der Vorwahlen 2020 50.000 Dollar oder mehr abzuschaffen. Elizabeth Warren, D-Mass., und Bernie Sanders, I-Vt. Er war zunächst skeptisch gegenüber der Kündigung von Studienkrediten.

Als er versuchte, die Unterstützung jüngerer Wähler zu stärken und sich auf einen Wahlkampf gegen den damaligen Präsidenten Donald Trump vorzubereiten, enthüllte Biden seinen ursprünglichen Plan, ein Darlehen in Höhe von 10.000 USD für einen Kreditnehmer zu kündigen, ohne eine Einkommensgrenze zu erwähnen.

In den vergangenen Monaten hat Biden sein Wahlversprechen zurückgeschraubt, indem er Einkommensgrenzen akzeptiert hat. Aber die Demokraten, von führenden Kongressabgeordneten bis hin zu denen, die diesen November vor harten Wiederwahlbemühungen stehen, haben die Regierung dazu gedrängt, den Schuldenerlass so weit wie möglich auszuweiten, und sehen darin einen Beitrag, insbesondere für schwarze und junge Wähler in diesem Herbst.

Die hektische Lobbyarbeit in letzter Minute wurde am Dienstag fortgesetzt, selbst als Biden seinen Sommerurlaub nahm. Der Mehrheitsführer des Senats, Chuck Schumer, D-N.Y., einer der lautstärksten Befürworter der letzten Jahre für den Schuldenerlass für Studentendarlehen, sprach privat mit Biden per Telefon. Mit dem Wissen zu telefonieren.

In seinem Pitch argumentierte Schumer gegenüber Biden, dass dies sowohl moralisch als auch wirtschaftlich richtig sei, der Demokrat, der darum bat, anonym zu bleiben, um ein privates Gespräch zu beschreiben.

Innerhalb der Verwaltung diskutieren Beamte seit mindestens Anfang des Sommers über den Erlass von Studentendarlehen in Höhe von mehr als 10.000 US-Dollar für bestimmte Arten von Kreditnehmern, wie z. B. Empfänger von Pell Grants, so drei mit den Diskussionen vertraute Personen. Es war eine der letzten Variablen, die Biden vor der Ankündigung vom Mittwoch berücksichtigte.

Die Demokraten setzen darauf, dass Biden, der im vergangenen Jahr einen Rückgang seiner öffentlichen Zustimmungswerte erlebte, mit der Ankündigung dazu beitragen kann, jüngere Wähler zur Abstimmung im November zu ermutigen.

Siehe auch  Nepal hat alle Opfer des Flugzeugabsturzes identifiziert

Während Bidens Plan enger ist als das, was er ursprünglich während der Kampagne vorgeschlagen hatte, „gebührt ihm viel Anerkennung dafür, dass er etwas durchgesetzt hat, wofür er sich verpflichtet hat“, sagte Celinda Lake, eine demokratische Meinungsforscherin, die während der Wahlen 2020 mit Biden zusammengearbeitet hat. .

Er beschrieb Studentenschulden als „Einstiegsproblem“ für jüngere Wähler, was bedeutet, dass sie ihre Wahrnehmungen und Entscheidungen über Wohn- und Berufswahl beeinflussen. Eine März-Umfrage des Harvard Institute of Politics unter 18- bis 29-Jährigen ergab, dass 59 % der Befragten irgendeine Form des Schuldenerlasses befürworteten – für alle Kreditnehmer oder diejenigen, die sie am dringendsten benötigen –, obwohl Studentendarlehen keinen hohen Stellenwert einnahmen . Die meisten Probleme beunruhigen Menschen in diesem Alter.

Einige Befürworter sind bereits enttäuscht.

„Wenn die Gerüchte wahr sind, haben wir ein Problem“, sagte Derrick Johnson, Präsident der NAACP, der Biden aggressiv zu mutigen Maßnahmen aufgefordert hat, am Dienstag. Er behauptete, dass schwarze Studenten mit mehr Einführungslasten konfrontiert seien als weiße Studenten.

„Die Entscheidung von Präsident Biden über Studiendarlehen kann nicht das jüngste Beispiel für eine Politik sein, die schwarze Menschen – insbesondere schwarze Frauen – zurückgelassen hat“, sagte sie. So behandelt man keine schwarzen Wähler, die 90 % der Stimmen registriert haben, um die Demokratie im Jahr 2020 zu retten.

John Della Volpe, Berater von Bidens Wahlkampf und Wahlleiter am Harvard Kennedy School Institute of Politics, sagte, die Details von Bidens Ankündigung seien weniger wichtig als das Ergebnis.

„Es geht um Vertrauen in die Politik, in die Regierung, in unser System. Es geht um das Vertrauen in den Einzelnen, in diesem Fall Präsident Biden.

Kombiniert mit Befürchtungen über eine Ausweitung der Abtreibungsbeschränkungen und Trumps Wiederaufleben auf der politischen Bühne fügt die Vergebung von Studentendarlehen „einer bereits fortgeschrittenen Situation mit jungen Menschen eine weitere Gegenreaktion hinzu“, sagte Della Volpe.

Siehe auch  Das Video zur Weihnachtsfeier treibt Boris Johnson in ein weiteres Durcheinander

Die Republikaner sehen unterdessen nur politische Vorteile, wenn Biden vor den Zwischensemestern im November massiv Studentendarlehen kündigen würde, was zu einer Gegenreaktion für die Demokraten führen würde – insbesondere in Staaten mit einer großen Anzahl von Wählern aus der Arbeiterklasse ohne Hochschulabschluss. Kritiker eines breiteren Erlasses von Studentendarlehen glauben, dass dies das Weiße Haus für Klagen öffnen würde, da der Kongress dem Präsidenten nie die ausdrückliche Befugnis erteilt hat, Schulden selbst zu erlassen.

Das Republikanische Nationalkomitee hat Bidens erwartete Ankündigung am Dienstag als „Handbuch für die Reichen“ gesprengt und erklärt, es würde Steuerzahler mit niedrigem Einkommen und diejenigen, die ihre Studiendarlehen bereits abbezahlt haben, unfair belasten, um die Kosten für die Hochschulbildung zu decken.

„Mein Nachbar, ein Detektiv, hatte drei Jobs (darunter den Verkauf von Teppichen) und seine Frau arbeitete, um sicherzustellen, dass ihre Tochter einen guten College-Abschluss bekam, ohne Studienkredite“, sagte Rep. Rep. Kevin Brady, R-Texas, der oberste Republikaner im House Ways and Means Committee, twitterte am Dienstag. „Großes Opfer. Jetzt müssen ihre Steuern die Studienkredite von jemand anderem abbezahlen?

Bidens langwierige Vorschläge haben dazu geführt, dass Bundesschuldenverwalter murren und angewiesen wurden, Abrechnungen zurückzuhalten, während sie eine Entscheidung abwägen.

Branchengruppen beklagten sich darüber, dass ihnen die späte Entscheidung Tage gegeben habe, um Kreditnehmer zu benachrichtigen, Kundendienstmitarbeiter umzuschulen und Websites und digitale Zahlungssysteme zu aktualisieren, sagte Scott Buchanan, Geschäftsführer der Student Loan Service Alliance.

Dies erhöhe das Risiko, dass einige Kreditnehmer versehentlich zur Zahlung aufgefordert würden, sagte er.

„Zu diesem späten Zeitpunkt denke ich, dass das das Risiko ist, das wir eingehen“, sagte er. „Sie können nicht einfach mit 35 Millionen Kreditnehmern aller Kreditarten und -stufen auf einen Cent kommen.“

__

Der assoziierte Presseautor Colin Binkley steuerte aus Washington bei.