Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Syracuse vs. Clemson, Texas vs. Oklahoma State, University of California vs. Oregon und mehr

Syracuse vs. Clemson, Texas vs. Oklahoma State, University of California vs. Oregon und mehr

Es gibt diese Woche vielleicht kein so episches Spiel wie Tennessee vs. Alabama letzte Woche, aber es gibt immer noch fünf Ranglisten-gegen-Ranglisten-Spiele und eine Menge anderer, die aus verschiedenen Gründen sehr interessant sind.

Viele der heute ungeschlagenen Mannschaften sind bereits gefallen und mindestens eine Mannschaft spielt noch.

Die Bo Knicks und No. 10 Oregon nehmen nach Belieben gegen No. 9 UCLA aufDas ging heute mit 6:0 ein. Die Ducks beendeten den perfekten Saisonstart der Bruins endgültig mit einem 45:30-Heimsieg.

Ein weiteres Team startete ungeschlagen in den Tag, Nr. 7 Ole Miss, 45-20 fiel auf die LSU ohne Rang. Es war eine dominante Leistung für die Tigers, die früh mit 17: 3 zurücklagen, bevor sie jedoch mit voller Geschwindigkeit spielten.

In einem vorangegangenen Festzelt-Match erhielt Clemson, Nr. 5, eine ernsthafte Angst vor dem 14. gesetzten Syracuse (ebenfalls zuvor ungeschlagen), der zuvor im vierten Quartal führte Die Tigers dominierten und gewannen 27-21.

Hier ist, was wir heute sehen, zusammen mit einigen bemerkenswerten Ergebnissen.

(Hinweis: Alle Zeiten sind ET, die Quoten stammen von BetMGM)

Zeit: 20 Uhr | Fernseher: FS1 | Schriftart: TCU-3,5 | Gesamt: 54,5

Die TCU war bisher eine der größten Geschichten der Saison. In ihrem ersten Jahr unter Sonny Dykes sollten die zweihörnigen Frösche die Mittelgruppe der Big 12 beenden. Stattdessen sind sie das letzte ungeschlagene Team, das in einem Ligaspiel mit 6: 0 und 3: 0 in der Conference verbleibt. In der Zwischenzeit sollte Kansas nach einer Woche Abschied schön und erholsam sein. Die Wildcats stehen 5: 1 im Jahresverlauf, nachdem sie auf ihrem Heimplatz nur verärgert gegen Tulane verloren haben. Der starke Start von K-State wurde von QB angeführt Adrian Martínez. Martinez, der aus Nebraska wechselte, schoss nur 900 Yards, aber er eilte für 546 Yards und neun und war eine hervorragende Paarung mit Das Vaughns Rückkehr. Diese beiden werden zusammen mit einer soliden K-State-Verteidigung eine große Herausforderung für die TCU darstellen.

Siehe auch  Arizona Cardinals WR Marquise Brown wegen krimineller Geschwindigkeitsüberschreitung verhaftet

Was bisher passiert ist