Juni 25, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Thor: Liebe und Donner: Wie Natalie Portman neun Zoll größer wurde

Thor: Liebe und Donner: Wie Natalie Portman neun Zoll größer wurde

zum „Thor: Liebe und DonnerNatalie Portman Er kehrt nicht nur als Jane Foster zurück – eine brillante Astrophysikerin und Ex-Freundin des asgardischen Kriegers Thor (Chris Hemsworth) – aber als Mighty Thor, Janes Superheldencharakter, als sie den mysteriösen Hammer Mjolnir erwirbt.

Eine Heldin der Marvel Studios zu werden, bedeutete, dass Portman vor und während der Dreharbeiten zehn Monate lang mit einem Trainer zusammengearbeitet hatte, um ihre Muskelmasse auf eine Weise aufzubauen, von der sie zuvor noch nie gefragt worden war.

„Ich bin definitiv größer als je zuvor“, erklärte Portman. vielfältigTitelstory. „Du merkst: ‚Oh, das muss so anders sein, so in der Welt zu gehen. „

Portman meint das wörtlich. Abgesehen davon, dass ihre Arme und Schultern so breit wie möglich sind, ist Portmans Mighty Thor auch 6 Fuß groß – fast 10 Zoll größer als Portmans tatsächliche Größe.

„Ich weiß nicht, ob ich als 5-Fuß-3-Frau jemals wieder einem 6-Fuß-Frau begegnen werde“, sagte Portman lachend. „Ich habe es wirklich genossen, dich als zu sehen groß. „

Bis jetzt hatte niemand herausgefunden, wie die Schauspielerin ihren Körper sicher verlängern konnte, also mussten Regisseur Taika Waititi und seine Crew herausfinden, wie sie Portman für die Szenen, in denen sie mit ihren Co-Stars spazieren ging, auf die richtige Höhe brachten. Ihre Lösung erwies sich als so Low-Tech, wie es ein Marvel-Film nur sein kann.

„Wir haben die Szene geprobt, sie haben die Strecke gesehen, und dann haben sie einen Weg gebaut, der etwa einen Fuß über dem Boden oder so ist, und ich würde darauf gehen“, erklärte Portman.

Siehe auch  Der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur Asghar Farhadi steht vor einem Plagiatsprozess vor einem iranischen Gericht | Asgar Farhadi

Wann vielfältig Als er Portmans Schauspielerin Tessa Thompson – die ihre Rolle in „Walküre“ aus „Thor: Ragnarok“ von 2017 wiederholt – nach Portmans Aufnahme von Mighty Thor fragte, lachte der Schauspieler sofort.

„Früher nannten sie es Deck“, erinnert sich Thompson, „aber je nach Dialekt klang es manchmal wie etwas anderes.“ „Weil wir alle Kinder sind.“

„Es war eigentlich einer unserer Laufwitze“, sagte Portman, bevor sie mit einem Lächeln von ihrem Stuhl sprang. Sie begann damit, zu erklären, wie Hemsworth seinen Körper drehen würde, um während der Schießerei über das Deck zu gehen, ohne seinen Schritt zu unterbrechen. Sagte sie, bevor sie versuchte, einen großen Schritt zu machen, während sie ihren Kopf gerade hielt. Sie lachte: „Die müssen alle an Deck!“

Die Erfahrung, ein Marvel-Superheld zu werden, gab Portman auch eine neue Perspektive darauf, was Hemsworth über ein Jahrzehnt lang tun musste, um seinen asgardischen Körperbau zu bewahren.

„Es ist ein intensiver und absolut disziplinierter Lebensstil, um diesen Look zu bekommen“, sagte sie. „Chris arbeitet wirklich hart. Nur ständig, jedes Mal, wenn er eine Pause hat, muss er irgendeine Art von Training machen. … Es ist auch Essen, Saunen, Eisbäder, Schlafen, all diese Dinge, damit alles richtig aussieht. Es ist eine Vollzeit Arbeit!“ „