Zelda: The Kingdom Switching Tears

Die Legende von Zelda: Kingdom’s Tears Es war – wenig überraschend – der bisher größte physische Spielstart in Großbritannien in diesem Jahr und übertraf das, was Hogwarts Legacy in der ersten Woche erreichte, deutlich um mehr als 50 Prozent. Es belegte den ersten Platz des oben genannten Titels und wird wahrscheinlich auch in den kommenden Wochen auf diesem Platz bleiben. Da die Fortsetzung die sozialen Medien weitgehend erobert, wird FOMO mit Sicherheit zu mehr Verkäufen des Nintendo-Titels führen.

Tears of the Kingdom hatte die besten einwöchigen physischen Verkäufe aller Zelda-Spiele in der Geschichte Großbritanniens, und kein PS5- und PS4-Spiel konnte damit mithalten. Hogwarts Legacy, Star Wars Jedi: Survivor und FIFA 23 machen alle Platz, während Dead Island 2 auf den sechsten Platz zurückfällt. Die Legende von Zelda: Breath of the Wild Hat sogar einen großen Umsatzanstieg erlebt; Es gab genügend Boxkäufe, um den achten Platz zu belegen. Da Sony sogar die Veröffentlichung des Spiels hervorhebt, ist dies die Art von Veröffentlichung, bei der die gesamte Branche eine Sekunde innehält, um das Erlebnis niederzuschreiben.

Diese Art von Spielen gibt es nicht sehr oft – das jüngste ist vielleicht Elden Ring – daher ist es keine Überraschung, dass sie die Verkaufscharts anführen. Erwarten Sie, dass das Gleiche auch weltweit passieren wird. Hier sind die neuesten vollständigen 10.

UK-Verkaufscharts: Woche bis zum 13. Mai 2023

  1. Die Legende von Zelda: Kingdom’s Tears
  2. Hogwarts-Vermächtnis
  3. Star Wars Jedi: Überlebender
  4. FIFA 23
  5. Mario Kart 8 Deluxe
  6. Tote Insel 2
  7. Super Mario Odyssee
  8. Die Legende von Zelda: Breath of the Wild
  9. Animal Crossing: Neue Horizonte
  10. Minecraft-Legenden

[source gamesindustry.biz]