Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Vorschau auf Avatar 2 auf der CinemaCon – The Hollywood Reporter

Vorschau auf Avatar 2 auf der CinemaCon – The Hollywood Reporter

CinemaCon Die Delegierten, die ihre 3D-Brille trugen, begrüßten begeistert ihre Rückkehr zu Pandora, indem sie einen ersten Blick auf den atemberaubenden Trailer für James CameronNeu betitelte Fortsetzung Avatar: Wasserstraße, Mittwoch während der Disney Slate Show im Kolosseum im Caesar’s Palace.

„Wir müssen sicherstellen [audiences] Produzent Jon Landau sagte in der Einleitung zum Trailer, der nächste Woche exklusiv in den Kinos erscheinen wird, noch vor Disney/Marvel Doctor Strange und das Multiversum des Wahnsinns. Landau kündigte außerdem Pläne an, das Original erneut zu veröffentlichen Symbolbild Am 23. September in den Kinos, Bild und Ton wiederhergestellt.

Landau erklärte, dass jeder Teil der vier Sequenzen – die erste, Wasserstraße, das am 16. Dezember erscheinen soll – wird sich auf die Rückkehr von Jake Sully, gespielt von Sam Worthington und Navi Nitteri, gespielt von Zoe Saldana und ihrer Familie, konzentrieren, während sie alles tun, um sich gegenseitig zu schützen; Jeder ist ein eigenständiger Film, „zusammen sind sie eine epische Saga, die mehr miteinander verbunden ist“.

Das schillernde Filmmaterial im Teaser-Trailer spielt in einer Geschichte, die mehr als ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des ersten Films spielt, und konzentriert sich auf Jake und Neytiri und enthält wunderschöne Aufnahmen von Pandoras strahlend blauem Wasser – sowohl über als auch unter der Oberfläche; Turok, die fliegenden Kreaturen aus dem ersten Film; Und neue walähnliche Kreaturen.

Zu den wiederkehrenden Charakteren gehören auch Sigourney Weaver als Dr. Grace Augustine und Stephen Lang als Colonel Miles Quaritch. Der Film zeigt auch einige berühmte Newcomer, darunter Vin Diesel und Cameron Titanic Schauspielerin Kate Winslet. Zu den Talenten hinter den Kulissen gehört der Oscar-prämierte Kameramann Russell Carpenter Titanic Häfen von Dubai. Symbolbild‘Visuelle Effekte sind zurück bei Weta FX in Neuseeland, angeführt von Senior VFX Supervisor und viermaligem Oscar-Gewinner Joe Letterer.

Siehe auch  Conor McGregor wird sein Schauspieldebüt an der Seite von Jake Gyllenhaal in der Neuverfilmung von „Road House“ geben.

Veröffentlicht im Jahr 2009, Cameron Symbolbild Mit über 2,8 Milliarden US-Dollar wurde er schnell zum erfolgreichsten Film aller Zeiten an den weltweiten Kinokassen. Ihm wird auch zugeschrieben, dass er das digitale 3D-Zeitalter eingeläutet und neue Produktionswerkzeuge und -techniken in Bereichen wie Leistungserfassung und virtuelle Produktion eingeführt hat. Die Fortsetzung ist einer der am meisten erwarteten Filme des letzten Jahrzehnts.

„Wir haben uns vorgenommen, die Grenzen dessen zu erweitern, was Kino leisten kann“, sagte Cameron in einer Videobotschaft aus Neuseeland, wo der Film gedreht wird. Er erinnerte die Aussteller daran, dass sie „Partner“ seien, und fügte hinzu: „John und ich sind hier bei Ihnen.

Wie in den letzten Jahren hat CinemaCons Sponsor Dolby das Kolosseum – den Aushängeschild der CinemaCon – mit immersivem Dolby Atmos-Sound und Dolby Vision ausgestattet, d. auf 3D. das System. Das ist möglich Avatar 2 Filmemacher, um eine großartige Show zu machen.

Es wird erwartet, dass es von Cameron, Landau und Lightstorm Entertainment zusammen mit 20th Century und Disney präsentiert wird Avatar 2 beim Vielzahl von Formen Zur Unterstützung einer Reihe von Theaterkombinationen, einschließlich der Verwendung von 3D und 4K und einer hohen Bildrate von 48 fps.

John Fethian, Präsident und CEO der National Association of Theatre Owners, stellte dies am Dienstag auf der CinemaCon fest Avatar 2 Es wird mehr Versionen geben Aus welchem ​​Film „der Filmgeschichte“, wenn er in die Kinos kommt: „Wir reden hier von HD, hohen Bildraten, 3D, Imax, PLF, verschiedenen Soundsystemen und 160 verschiedenen Sprachen.“

„Er arbeitet eng mit unseren Mitgliedern auf der ganzen Welt zusammen, um seinen Film bestmöglich zu präsentieren“, sagte Vithian. „Jim ist einzigartig. Es ist cool. Es gibt vielleicht nur ein paar hundert Bildschirme in einem.“ [some of the formats] aber er will [Avatar 2] auf diesen Bildschirmen. Es ist an der Zeit, sicherzustellen, dass Ihre Beleuchtungsstärke stimmt und alles am Bild stimmt. Darauf freuen wir uns.“

Siehe auch  Kanye West sagt, er habe seine Partnerschaft mit Gap beendet

Vor Version 2009 Symbolbilderstellt von Cameron Mehr als 100 Exemplare Von Ausgängen in verschiedenen Beleuchtungsstärken, 2D und 3D, Auflösung und Audiosystemen. Es war damals die ehrgeizigste digitale Veröffentlichung.

Cameron nutzte die CinemaCon zuvor als Plattform, um das Potenzial für höhere Bildraten zu diskutieren. Direktor A Präsentation auf der CinemaCon 2011 Vergleich von 3D-Inhalten – ein mittelalterliches Abendessen und eine Actionszene – projiziert mit 24 fps, 48 ​​fps und 60 fps. Während er die Clips abspielte, teilte Cameron seine Notizen mit, einschließlich einiger ablenkender Blitze bei 24 fps (die dafür verantwortlich gemacht wurden, dass einige Zuschauer beim Betrachten in 3D Kopfschmerzen bekamen) und wies auf ein flüssigeres Bild mit höherer Bildrate hin.