Dezember 8, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Wähler in Pennsylvania absorbieren ungewöhnliche Debatte: „Fetterman tat mir leid“

Lemoyne, Pa. – Zwei Professoren verließen am Mittwoch getrennt ein Lebensmittelgeschäft außerhalb der Hauptstadt von Pennsylvania. Jeder hatte unterschiedliche politische Neigungen und unterschiedliche Vorlieben im Rennen um den Senat des Staates.

Aber in einem waren sie sich einig: Die außergewöhnliche Debatte am Tag zuvor zwischen dem demokratischen Lt. Gov. John Fetterman und dem Schlaganfall-Überlebenden Mehmet Oz, dem republikanischen Kandidaten und prominenten Arzt, war eine schmerzhafte Prüfung.

„Fetterman tat mir leid“, sagte Deb Donahue, 68, Assistenzprofessorin aus Camp Hill und Unterstützerin von Oz. „Ich glaube, er hat wirklich ein bisschen gekämpft.“

Auf der anderen Seite des Parkplatzes des Lebensmittelgeschäfts sagte eine andere Professorin, Mary Boyer, die jetzt im Ruhestand ist, dass sie nicht kommen könne, um die Debatte zu sehen. Aber eine Unterstützerin von Fetterman aus Lewisberry, Pennsylvania, Ms. Boyer, 72, sagte, er habe manchmal Schwierigkeiten, seine Botschaft auf der Bühne zu vermitteln.

„Ich möchte ihn nicht leiden sehen“, sagte sie und fügte hinzu, dass Mr. Er betonte, er sehe in Fetterman einen starken Kandidaten und passe gut in den Staat.

In einem Dutzend Interviews in ganz Pennsylvania am Mittwoch stimmten die Reaktionen der Wähler auf die Debatte mit denen von Mr. zentriert auf Fetterman. Stoppt oft die LeistungEs ruft eine Reihe von Reaktionen sowohl bei Demokraten als auch bei Republikanern hervor – Vorsicht, Sicherheit, Empathie, Enttäuschung, Verlegenheit, Bewunderung, Besorgnis über die politischen Auswirkungen.

Die größte offene Frage ist jedoch, ob er mit Dr. Oz zusammenstieß – und seine eigene Gegenreaktion auslöste Durch Verschreibung Landesgesetze zur Abtreibung sollten von „Frauen, Ärzten, lokalen politischen Führern“ beschlossen werden – die in einem der folgenreichsten Senatsrennen auf der Karte alle Meinungen geändert haben.

Siehe auch  An der Kertsch-Brücke auf der Krim wurde eine massive Explosion gemeldet

„Ich glaube nicht, dass Fetterman irgendwelche unentschiedenen Stimmen gewonnen hat – ich denke, es lässt viele Leute mit einer schwierigen Entscheidung über wahrgenommene Kompetenz zurück“, sagte Damian Brennan, 51, ein Unterstützer von Fetterman aus Pittsburgh. „Wir sind seine Fans und wir sind ein bisschen besorgt.“

DR. Oz überzeugte mindestens eine Person: Tom Linus, 50, ein Ingenieur aus Washington Crossing, Pennsylvania, der sagte, die Debatte habe seine Entscheidung, Republikaner zu wählen, zementiert. Aber Hr. Mehr als Fettermans Leistung, Dr. Er schlug vor, dass er mehr von Oz‘ Ideen inspiriert sei.

„Früher war ich irgendwie grenzwertig, aber ich glaube, Oz hat mich überzeugt“, sagte Mr. sagte Linus. „Er ging viel mehr ins Detail, als ich erwartet hatte.“

Im Mai erlitt Mr. einen Schlaganfall. Fettermann Umgang mit anhaltenden auditiven Verarbeitungsproblemen, sagt seine Kampagne, eine Herausforderung, die ihn dazu veranlasste, in einer sich schnell bewegenden Debatte gegen einen Gegner mit jahrelanger Fernseherfahrung Untertitel zu verwenden. Seine Antworten waren manchmal bemerkenswert kurz, und manchmal stammelte oder murmelte er Worte.

Sein Team, das vor der Veranstaltung versuchte, die Erwartungen herunterzuspielen, gab am Mittwoch bekannt, dass es nach der Debatte 2 Millionen Dollar gesammelt hatte. Diesen Monat seine Kampagne Habe eine Notiz gepostet Herr. Von Fettermans Hausarzt sagte er, er könne „die gesamte Arbeit in einer allgemeinen Praxis erledigen“.

„John ist bereit, dieses Rennen zu gewinnen, indem er in den nächsten zwei Wochen um jede Stimme kämpft“, sagte Mr. sagte Joe Calvello, Fettermans Sprecher. Die Kampagne änderte auch die abtreibungsfreundlichen Ansichten von Dr. Oz In einer Anzeige.

Siehe auch  Behörden sagen, dass eine ältere Frau aus Florida starb, nachdem sie in einen Pool gefallen und von zwei Alligatoren „gefangen“ worden war

Herr, der die Position auf Landesebene gewonnen hat. Fettmann, A Starke politische Persönlichkeit In Pennsylvania trug er als ehemaliger Bürgermeister der alten Stahlstadt Braddock Shorts und arbeitete daran, sie wiederzubeleben. Einige Wähler sagten, sie hätten nicht erwartet, dass er ein starker Debattierer sei, abgesehen von gesundheitlichen Problemen.

„Ich glaube nicht, dass er sich vor dem Schlaganfall gut ausgedrückt hätte, weil er kein natürlicher Debattierer war“, sagte Amy Gillingham, 51, aus Greensburg, Pennsylvania. In der Debatte war Oz der klare Gewinner, weil er ein geschliffener öffentlicher Redner war, nicht Fetterman.

Herr. Gillingham, Debattenformat Mr. Das schien gegen Fetterman zu wirken, sagte aber, dass dies kein Grund sei, gegen ihn zu stimmen.

„Wenn er bereit ist, sich da draußen zu zeigen, mit Warzen und allem, habe ich großen Respekt davor“, sagte er. „Zu sagen, dass er ein Idiot ist, der kein Senator sein kann, weil er mit diesem speziellen Debattenformat zu kämpfen hat, ist unaufrichtig und ernsthaft fähig.“

Cheryl Smith, 75, eine Pathologin aus Philadelphia, sagte Mr. Er drückte sein Vertrauen in Fettermans Fähigkeit aus, die Arbeit zu erledigen.

„Sie gehen gerade wegen seiner Sprachprobleme gegen Fetterman vor, aber hoffentlich klärt sich das auf“, sagte er. „Es ist okay, wenn nicht. Solange Ihr Verstand gut funktioniert, wissen Sie, was vor sich geht.

Für viele Demokraten war ihre Reaktion auf die Debatte, dass Mr. Sie glaubten, wie andere Wähler Fettermans Leistung wahrnehmen könnten. Umfragen zeigten nach mehreren Wochen ein enges Rennen, und obwohl die Umfragen unterschiedlich sind, hat Dr. Oz unbestreitbar den Sturz hingenommen.

Siehe auch  Das Starliner-Raumschiff von Boeing wird für Astronauten geöffnet

Pa Aber, Dr. Oz, Mr. auf der Bühne. Er dachte, er hätte es besser gemacht als Fetterman.

„Ich denke, das wird sich negativ auf Fetterman auswirken, weil er wirklich nicht gut auf die Anschuldigungen reagiert hat“, sagte Mr. sagte Kirk. „Für Leute, die nur zuhören und nicht wirklich selbst nachdenken oder die Forschung überprüfen wollen, glaube ich, dass Fetterman leider ein paar unabhängige Stimmen verloren hat.“

Megan Grossman aus Süd-Philadelphia, sagten andere Wähler, Mr. Fetterman sagte, er sei eher besorgt, dass sie entscheiden würden, dass er nicht zur Arbeit gehe.

„Ich bin Ärztin, das heißt also nicht, dass seine kognitiven Fähigkeiten ausgeschaltet sind, sondern nur seine Fähigkeit, Worte zu artikulieren“, sagte sie. „Aber es macht mir Sorgen, was weniger vertraute Wähler denken könnten.“

Dr. Oz, ein langjähriger Bewohner von Pennsylvania, New Jersey, glaubt nicht, dass er lange genug in Pennsylvania gelebt hat, um den Staat oder seine Menschen zu verstehen, und er glaubt nicht, dass Mr. Folgte Fettermans Karriere.

Aber er sagte, die Debatte sei schwer zu beobachten.

„Ich glaube, er wurde in diese Debatte gedrängt, um Dissens zu unterdrücken, und ich glaube nicht, dass er das getan hat“, sagte Mr. sagte Greer. „Ich glaube, es ist schlimmer geworden.“

Herr. Er sagte, er habe zugesehen, wie Fetterman und Dr. Oz etwa 15 Minuten lang diskutierten. Dann schaltete er ab.

John Hürde Und Kim Lyon Beigesteuerter Bericht.