Dezember 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Warum Eagles-Star Galen Hurts der befriedigendste Quarterback der NFL ist

The Athletic

Das Philadelphia Eagles Sie sind das letzte ungeschlagene Team NFLAber rede erstmal nicht mit dem Mittelfeldspieler darüber. Ich habe von der Qual der Niederlage gehört. Galen tut weh Ausübung der Siegesqual.

Seine Pressekonferenzen nach dem Spiel sind eine Mischung aus „nicht dem Standard entsprechen“, „Geld auf dem Tisch liegen lassen“ und „Unzufriedenheit“. Das ist natürlich beabsichtigt, und Hurts erlaubt sich am Ende seiner Reden in der Umkleidekabine ein hemmungsloses Gebrüll. Aber das kommt erst, nachdem er seine Kollegen über die gleichen (wenn auch lebhafteren) Punkte belehrt hat.

Es stellt sich also die Frage: Ging Hertz jemals wie ein Student, der eine Prüfung gewinnt, aus dem Feld?

„Nein“, sagte Hurts. „Normalerweise ist es das letzte Spiel.“

Hurts hat Spiele gespielt, die sogar seine Kritiker dulden, die es verdienen, gefeiert zu werden. Er ist ein echter Kandidat für den besten Spieler. Im September gewann er die Auszeichnung NFC Offensive Player of the Month. Allerdings scheint er nicht immer zufrieden zu sein.

geh tiefer

Wie Jalen Hurts vom Quarterback der Good Eagles zum MVP-Nominierten aufsteigt

Dies ist keine Forschung bei Horts. Es ist eine Bestätigung, dass seine Absicht zur Kenntnis genommen wurde. Wie er kürzlich erklärte, ist er „besessen davon, nach meinen Maßstäben zu spielen“. Auf die Frage, ob er sich jemals erlauben würde, den Standard zu erreichen, schlug er vor, dass dies weniger ein Zeichen des Zugangs sei, als vielmehr der Versuch, auf das Unerreichbare zuzugreifen.

„Es ist eine andauernde Reise“, sagte Hurts. „Wenn du denkst, dass du eines Tages angekommen bist, wirst du es nicht. Es gibt keine Ankunft. Es gibt nur die Reise.“

Siehe auch  WM 2022: FIFA bestätigt Änderung bis zum Starttermin

Aber der 24-Jährige weiß auch, was es braucht, um ein Spiel zu gewinnen – wie viel Manpower und mentale Stärke für ein individuelles Ergebnis aufgewendet werden und wie wichtig das für viele Menschen ist. Deshalb gab der Mittelfeldspieler der Eagles zu, dass er nach dem richtigen Ort sucht, um den Sieg zu schätzen, ohne in Selbstgefälligkeit zu versinken.

„Es ist sehr schwierig, in dieser Liga zu gewinnen, und das ist die Balance, die ich finden muss – im Wissen, wie schwer es ist, aber auch darin, eifrig und hungrig zu sein, mehr zu verlangen“, sagte Hurts. „Wenn Sie von sich selbst enttäuscht sind, ist das eine Belastung der Selbstverbesserung.“

Das mag wie aus einem Ratgeberbuch klingen, aber es ist teilweise der Grund, warum die Eagles mit 6:0 gewannen. (Eine der Top-Listen der NFL und die beste Umsatzdifferenz in der Liga könnten wichtiger sein.) Er hat Hurts geholfen, sich jede Saison zu verbessern, von Alabama bis Oklahoma, von seinem Rookie-Jahr bei den Eagles bis zu seinem ersten Jahr mit Nick Siriani und seinem Sprung in die Liga 2022. Aber Hurts strebt nicht danach, perfekt zu sein. Streben Sie nach Perfektion.

„Ich versuche nicht, Perfektion zu jagen“, sagte Hurts. „Ich versuche nur, dem Fortschritt nachzujagen.“

Es gab eine Version einer Antwort darüber, wie man die Standards nach jedem Spiel in dieser Saison nicht erfüllt. Die größte Aufmerksamkeit bekam er nach dem Sieg der Eagles in Woche 5 Arizona Als Hurts auf eine Frage nach Philadelphias ungeschlagenem Rekord mit einer Antwort antwortete, die er selten von jemandem gehört hatte, der gerade 5: 0 erreicht hatte: „Persönlich, ehrlich gesagt, hasse ich es, 5: 0 zu hören.“

Siehe auch  Bleiben Sie am letzten Tag informiert

Seine Interpretation war, dass „Prozess“ zählte – eine Aussage, die bei Sixers-Fans eines bestimmten Alters Nicken hervorrufen würde.

Siriani bemerkte, dass dies „nicht Galens erstes Rodeo“ mit einem ungeschlagenen Rekord war. Als Neuling in Alabama war Hurts der Quarterback des Teams, das 14: 0 gewann, bevor es in der National Championship verlor. Als Student im zweiten Jahr startete sein Team mit 11:0. Es war ein Backup im Jahr 2018, als Crimson Tide erneut mit 14: 0 begann. Während seines Solojahres in Oklahoma eröffneten die Sooners die Saison mit 7:0.

Basierend auf seiner College-Erfahrung ist das, was die Eagles tun, nicht so beeindruckend. Sie beendeten kaum ihre Vorspeisen.

Haben Sie Nick Saban nach seinem Sieg gesehen? Horts und Saban sind Clangeister.

„Er versteht, dass das nächste Spiel das wichtigste ist“, sagte Siriani. „Das ist genau das, was wir als Trainer und unsere Spieler predigen, das heißt, fühlt sich 5:0 gut an? Ja. Du willst, dass 6:0 passiert? Dann tust du besser alles, was du in dieser Woche tun musst, um es anzukurbeln. Wir können Wir können nicht kontrollieren, was in der Vergangenheit passiert ist, und wir können nicht kontrollieren, was in der Zukunft passiert. Alles, was wir kontrollieren können, ist der Moment, in dem wir uns gerade befinden. Also greife am Tag an und sei hungrig und demütig.

Der Ansatz von Hurts dient nicht nur der allgemeinen Nachrichtenübermittlung. Hören Sie seine Reden nach dem Spiel, die das Team online veröffentlicht, und Hurts teilt seine Gesprächsthemen mit seinen Teamkollegen. Dasselbe Gerede über Standard wurde in der ersten Woche in Detroit in der Umkleidekabine geäußert. „Lass das Geld auf dem Tisch“ wurde Minuten nach dem Sieg der Eagles geäußert Dallas.

Siehe auch  Chelsea-Verkauf in der Schwebe, Genehmigung der britischen Regierung ausstehend

vertiefen

geh tiefer

Galen Hurts mag in dieser Saison unter Druck stehen, aber sein Gesicht zeigt es nicht

Der Unterschied besteht darin, wie Hurts diese Reden beendete. Nach seinen Kommentaren werden Sie ein breites Grinsen von jemandem sehen, der sagt, dass er immer „das gleiche Gesicht“ behält. Er beugt seine Arme und ruft in vielen Worten seinen Teamkollegen zu, sie sollen den Sieg genießen, während er umarmt wird.

„So hungrig ich auch bin, so hungrig wir eine Fußballmannschaft sind und so sehr wir daran interessiert sind, konsequent und gleichmäßig nach unseren Fußballstandards zu spielen … Ich werde nicht zugeben, wie angenehm es ist, das Siegesgefühl zu spüren und wie Es ist schwer, dieses Gefühl zu spüren“, sagte Hurts.

Die Wortwahl von Horts während dieser Antwort scheint, ähnlich wie er, absichtlich zu sein. Der Sieg macht „Spaß“, soweit er bereit ist zu gehen. Es ist unbefriedigend. Es ist nicht einmal zufriedenstellend.

Vielleicht wären die Eagles zufrieden, wenn sie ihr „letztes Spiel“ gewinnen würden, wenn sie sich auf die Meisterschaft beziehen. mit Zustimmung.

„Genug ist nie genug“, sagte Hurts. „Das wird immer so sein. Für mich, ob Sieg, Niederlage oder Unentschieden, der Ablauf bleibt derselbe.“

(FotoPatrick Smith/Getty Images)