Oktober 5, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Yellen sagt, dass die Ölpreise im Winter steigen könnten

Yellen sagt, dass die Ölpreise im Winter steigen könnten

US-Finanzministerin Janet Yellen hält am 28. Juli 2022 eine Pressekonferenz im US-Finanzministerium in Washington, USA, ab. REUTERS/Jonathan Ernst/File Photo

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

WASHINGTON (Reuters) – US-Finanzministerin Janet Yellen sagte am Sonntag, dass die Amerikaner im Winter einen starken Anstieg der Gaspreise sehen könnten, wenn die Europäische Union den Kauf von russischem Öl erheblich kürzt, und fügte hinzu, dass eine westliche Obergrenze für russische Ölexporte vorgeschlagen werde. Es wurde entwickelt, um die Preise unter Kontrolle zu halten.

„Es ist ein Risiko, und es ist ein Risiko, dass wir daran arbeiten, die Preise zu begrenzen, um es anzugehen“, sagte Yellen gegenüber CNN.

Sie fügte hinzu, dass der potenzielle Preisanstieg kommen könnte, weil die Europäische Union „größtenteils aufhören wird, russisches Öl zu kaufen“ und ein Verbot von Dienstleistungen verhängt, die es Russland ermöglichen, Öl per Tanker zu versenden.

Der von der Gruppe der sieben wohlhabenden Nationen vereinbarte Preisobergrenzenplan fordert die teilnehmenden Länder auf, Versicherungs-, Finanzierungs-, Makler-, Navigations- und andere Dienstleistungen für Öllieferungen abzulehnen, deren Preis über einer noch festzulegenden Preisobergrenze für Rohöl und Erdölprodukte liegt.

Yellen sagte, die Preisobergrenze solle die Einnahmen kürzen, die Russland für einen Krieg in der Ukraine verwenden könne, während die russischen Ölvorräte aufrechterhalten würden, um die globalen Preise niedrig zu halten.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Covering von Catherine Jackson) Bearbeitung von Bill Bercrot

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.