Oktober 6, 2022

Citystuff Magazin

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ziemlich seltsame Eltern: Ein etwas bizarrer Trailer mit einer Live-Action-Fortsetzungsserie

Ziemlich seltsame Eltern: Ein etwas bizarrer Trailer mit einer Live-Action-Fortsetzungsserie

Timmy Turner und die Fairy Godparents sind mit einer neuen Reihe von Live-Events zurück. Etwas seltsame Eltern: Etwas seltsam Sie werden Cosmo und Wanda folgen, die als Paten für Timmys Cousin fungieren. Der erste Trailer enthält tatsächlich viele Rückrufe zur ursprünglichen Zeichentrickserie. Die Serie soll Premiere feiern Überragendes Plusab 31.03.

Der Trailer gibt uns einen ersten Blick auf den jetzt älteren Timmy Turner (Caleb Pierce), der anscheinend seinen Onkel besucht und seiner Cousine Viv (Audrey Grace Marshall) Hallo sagt. Timmy enthüllt Cosmo und Wanda schnell seiner Cousine und macht sie zu Viv, damit sie sich um sie und ihren neuen Bruder (Tyler Valdis) kümmert. Die Feen erscheinen, beziehen sich auf das Originallied und helfen den Kindern sofort, magisches Chaos zu erzeugen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Cosmo, Wanda und Timmy ihren Weg in die Live-Action-Welt finden. Während die ursprüngliche Show lief, gab es drei Live-Action-Filme mit Drake Bell als Timmy und brachten Feen als bizarre CGI-Kreationen in die reale Welt. Glücklicherweise bringt die neue Serie die Feen in einem Stil, der sich ein wenig näher an den ursprünglichen Cartoon anfühlt, aber es ist immer noch nicht das, woran sich Kinder in den 90ern erinnern. Es sieht auch so aus, als wären diese alten Filme möglicherweise kein Kanon für die Serie, falls dies ein Problem darstellt.

Zusammen mit der Live-Besetzung Etwas seltsam Es wird auch die Synchronsprecher Darran Norris als Cosmo und Susan Blaxley als Wanda, beide aus der Originalserie, zurückbringen.

Siehe auch  Ferris Buellers Geschichte handelt von Dienstboten, die sein Auto stehlen